Star Citizen: Das Megaprojekt will auch den Ego-Shooter neu erfinden

Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Bildquelle: Cloud Imperium Games
Das Crowdfunding-finanzierte Megaprojekt Star Citizen, das unter der Federführung von Entwicklerlegende Chris Roberts entsteht, will dem Genre der Weltraum-Shooter zu einem Comeback verhelfen. Doch damit nicht genug: Das Science-Fiction-Epos, das auch Ego-Shooter-Passagen haben wird, will auch dieses Genre neu erfinden.
Man kann sich durchaus die Frage stellen, ob sich Chris Roberts und sein Team vielleicht nicht etwas zu viel vorgenommen haben: Denn Roberts Space Industries hat in einem Blogbeitrag jüngst angekündigt, dass man mit dem FPS-Modus ("First Person Shooter") einen völlig neuen Ansatz verfolgen möchte und etablierte Genrestandards durchbrechen wird. Das betrifft vor allem zwei Elemente: Haltung sowie Ausdauer bzw. Atmen.

Drei Haltungspositionen

In fast allen Shooter-Spielen sind derzeit zwei Haltungen der Spielfigur üblich: eine normale zur Fortbewegung und zum Schießen sowie eine über Kimme und Korn bzw. Zielfernrohr, bei der man auch wesentlich langsamer vorankommt. Star Citizen will hingegen einen dritten Modus etablieren: die Lowered Stance, also gesenkte Haltung.


Die Lowered Stance ist auch die schnellste Art voranzukommen, sie ist aber auch die mit Abstand ungenaueste, bietet also eine Art Schießen aus der Hüfte. Wer die Projektile nicht wie wild in die Gegend streuen will, der muss zumindest in die Ready Stance-Position wechseln, hier wird die Waffe an der Schulter angelegt. Ein separater Knopf muss hierbei nicht gedrückt werden, die neue Waffen-Haltung wird automatisch im Sprint aktiviert.

Atmung und Ausdauer

Roberts Space Industries will auch mit Hilfe von Ausdauer für mehr Realismus sorgen: Denn auch Stamina spielt eine Rolle, da schwere Waffen und Rüstungen die vorhandene Ausdauer schneller erschöpfen. Das wiederum wirkt sich auf die Atmung aus, sodass das Zielen zittriger und somit ungenauer wird.

Beide Elemente sollen Teil des FPS-Moduls sein, dieses trägt den Namen Star Marine. Dieses wurde bereits im Sommer 2014 vorgestellt, wann es erscheinen wird, ist noch nicht bekannt gegeben worden. Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Cloud Imperium Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden