Apple nimmt jetzt Android, Blackberry & Windows Phones in Zahlung

Apple, Aktion, Recycling, Trade In Bildquelle: Apple
Seit Mitte 2013 kann beim Kauf eines iPhones das alte Apple-Gerät in Zahlung gegeben werden. Jetzt weitet der Konzern sein Trade-In-Programm auf Smartphones von anderen Herstellern aus, um noch mehr Menschen den Wechsel zu iOS schmackhaft zu machen.

Trade-In auch ohne Apfel-Logo

Apple reicht es nicht, den bestehenden iPhone-Besitzern im besten Fall jedes Jahr ein neues Modell zu verkaufen. Der Konzern hat natürlich auch ein großes Interesse daran, möglichst viele Nutzer anderer Smartphone-Modelle früher oder später vom Kauf eines iOS-Geräts zu überzeugen. Um den Umstieg noch etwas leichter zu machen, hat der Konzern jetzt sein "Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm" ausgeweitet. Apple Trade-In-Program Apple nimmt jetzt auch Smartphones von der Konkurrenz in Zahlung Ab sofort kann der Kaufpreis eines neuen iPhones auch reduziert werden, indem man ein Smartphone von einem anderen Hersteller in Zahlung gibt. Laut Informationen von Re/Code-Journalist John Paczkowski startet diese neue Trade-In-Aktion dabei gleichzeitig in den USA, England, Kanada, Frankreich, Italien und Deutschland.
Zu den akzeptierten Geräten zählen Android-Modelle von Samsung, LG, HTC und Sony. Darüber hinaus können auch Besitzer von Lumia-Geräten darauf hoffen, dass ihre Smartphones auf den Preis des iPhones angerechnet werden. Zu guter Letzt nimmt Apple ab jetzt auch Blackberry-Besitzern ihre alten Geräte ab.

Umstieg mit Beihilfe

Aktuell kann das neue Trade-In-Programm hierzulande laut Apple in allen vierzehn deutschen Retail-Stores des Konzerns wahrgenommen werden. Vor Ort prüft ein Mitarbeiter das Gerät und spricht ein Rückkaufangebot aus. Apple sieht hier keine Barauszahlung vor - der Betrag kann also nur auf den Kaufpreis eines neuen iPhones angerechnet werden. Sollte das Smartphone nicht in Zahlung gegeben werden können, bietet Apple an, für das Recycling zu sorgen.

Darüber hinaus sollen die Apple-Store-Mitarbeiter auch bei der Einrichtung des neu erworbenen iPhones Hilfestellung leisten. iOS-Neulingen greift man so unter anderem bei der Übertragung der Kontaktdaten, der Konfiguration des E-Mail-Programms oder beim Download von Apps unter die Arme.

Auf der britischen Aktions-Homepage zeigt sich darüber hinaus eine Möglichkeit, sein Smartphone über einen Drittanbieter auch online schätzen zu lassen. Diese Option findet sich im deutschen Apple-Online-Store bisher aber noch nicht. Apple, Aktion, Recycling, Trade In Apple, Aktion, Recycling, Trade In Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden