Hochbetrieb bei Office: Neuer Leak und offizielle Preview für Profis

Office, Leak, Office 2016, Microsoft Office 2016 Bildquelle: Beta Archive
Microsoft-Leaker haben derzeit Hochkonjunktur: Nach dem großen Build 10036 von Windows 10 (für Desktops) und zahlreichen Bildern aus einer neuen mobilen Windows 10-Ausgabe (Build 8.15.12521) ist nun auch noch eine Office 2016-Version an die Öffentlichkeit gelangt. Diese bringt aber kaum echte Neuerungen mit sich.

Office 2016 - Build 16.0.3823.1005

Das nächste Microsoft-Betriebssystem Windows 10 ist derzeit in den Versionen für Desktops sowie Smartphones das sicherlich interessanteste neue Produkt des Redmonder Unternehmens. Parallel dazu arbeitet man aber auch noch an einem neuen Office und auch dieses hat sich nun in einem neuen Leak gezeigt. Quelle ist hier das Forum Beta Archive, die Dateien selbst werden dort allerdings nicht zum Download angeboten.

Build 16.0.3823.1005 bringt allerdings nur verhältnismäßig wenige klar erkennbare Neuerungen oder signifikante Änderungen mit sich. Die wahrscheinlich Größte erkennbare ist ein neues Theme namens "Colorful": Hier passt sich die Fensterfarbe der jeweiligen Anwendung an, dadurch entsteht eine "farbenfrohe" Fensteransicht bzw. -optik.
Office 2016: Build 16.0.3823.1005Build 3823.1005 bringt das 'Colorful'-Theme... Office 2016: Build 16.0.3823.1005...und das Entwickler-Tool Microsoft Lime
Ebenfalls neu ist das Tool Microsoft Limestone Integration Application, kurz "Microsoft Lime", das ist aber ein wohl internes Werkzeug zum Testen unterschiedlicher Office-Elemente. Das war es aber auch schon mit Neuerungen.

Offizielle Preview für IT-Profis

Ob Zufall oder nicht: Microsoft hat soeben per Blogbeitrag eine offizielle Office-Preview angekündigt, dort stellte Kirk Koenigsbauer die "IT Pro and Developer Preview of Office 2016" für Windows-Desktops vor.

Regulär werden die meisten aber nicht daran kommen, da diese, wie auch dem Namen zu entnehmen ist, offiziell nur für IT-Profis und Entwickler vorgesehen ist. Koenigsbauer gibt an, dass man "kommerzieller" Office 365-Kunde sein muss, um Zugang zu erlangen. Anmeldungen können auf einer Registrierungsseite erfolgen, mit einem privaten Office 365-Zugang dürfte man aber dort keinen Erfolg haben.

Als Features für diese Profi-Preview werden unter anderem Outlook-Verbesserungen wie eine schnellere und zuverlässigere Suche sowie eine Ausweitung von Data Loss Protection (DLP) auf Word, Excel und PowerPoint erwähnt. Koenigsbauer schreibt aber gleich mehrfach, dass man noch zahlreiche (wohl interessantere) Funktionen erst im Verlauf dieser Betaphase nachreichen werde. Office, Leak, Office 2016, Microsoft Office 2016 Office, Leak, Office 2016, Microsoft Office 2016 Beta Archive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr SP/Silicon Power 32GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
SP/Silicon Power 32GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
13,95
Blitzangebot-Preis
13,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 5,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden