Steam Machines: Controller ist fertig, aber Name "so gut wie tot"

Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Bildquelle: Valve
Im Herbst 2013 hat Steam-Betreiber Valve unter großer medialer Aufmerksamkeit seine Quasi-"Konsole(n)" enthüllt, es war letztlich eine Art Partner-Programm für Wohnzimmer-PCs, die unter dem Namen Steam Machines laufen. Doch gestartet sind die Geräte aber noch immer nicht, was vor allem daran liegt, dass der dazugehörige Controller auf sich warten lässt.
Laut Kevin Wasielewski, dem Chef des Herstellers und Steam Machines-Partners Origin PC, soll es aber nun tatsächlich bald soweit sein: Gegenüber Gamespot sagte dieser am Rande der Consumer Electronics Show in Las Vegas, dass Valve den mehrfach verschobenen Steam Controller nun endlich finalisiert habe.

Für die Game Developers Conference (GDC) im März wird die offizielle Enthüllung des finalen Controller-Designs erwartet, so Wasielewski, Details dazu wollte er nicht nennen: "Das ist alles, was ich sagen darf."

Steam MachinesSteam MachinesSteam MachinesSteam Machines

Er beschreibt allerdings den Prozess der Entwicklung und meint, dass Valve das Design mehrfach nach Nutzer-Feedback geändert hat bzw. ändern musste: "Sie haben das drei oder vier Mal durchgemacht." Jetzt sei der Controller aber eben finalisiert worden und geht in Produktion, weitere Ankündigungen dazu werde es auf der GDC geben.

Begriff Steam Machines ist tot

Wasielewski sagte außerdem, dass der Begriff "Steam Machine" keinerlei Bedeutung mehr habe: Der Name sei "praktisch so gut wie tot". Inzwischen spreche man wieder ganz normal bzw. wie schon zuvor von Wohnzimmer-PCs. Der einzige Unterschied sei aber, dass es nun eine verstärkte Nachfrage nach derartigen Rechnern gebe und dem entsprechen auch die Hersteller mit einem Angebot an solchen PCs.

Ob Valve das genauso sieht ist zwar fraglich, unrecht hat Kevin Wasielewski aber wohl auch nicht, denn der Begriff Steam Machines hat von Anfang an für einige Verwirrung gesorgt - eben weil es letztlich nur ein Sammelbegriff (für Geräte mit Steam OS) war.

Siehe auch: Steam Machines - Controller hat Verschiebung auf 2015 zur Folge Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Valve
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Preisvergleich Dell Alienware

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden