Surface Pro 3: In Großbritannien vielerorts restlos ausverkauft

Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Bildquelle: Microsoft
Hohe Nachfrage der Kunden oder zu vorsichtige Lager-Bestellungen der Händler? Das ist die Frage, die sich Marktbeobachter aktuell in Großbritannien stellen. Denn das neue Microsoft-Hybrid-Tablet Surface Pro 3 ist auf der Insel kaum noch zu bekommen. Microsoft wird es freuen, man kann einen Surface-Hit dringend brauchen.
Mit dem dritten Surface-Pro-Tablet hat Microsoft vieles richtig gemacht und hat damit womöglich auch endlich den erhofften Erfolg. Denn bisher gab es in der Tablet-Abteilung der Redmonder vor allem Wörter wie "Abschreibung" und "Verluste" zu hören, mit dem Surface Pro 3 (SP3) hat man aber vielleicht eine Art Trendwende geschafft.

Diesen Schluss lassen jedenfalls erste Berichte über die britischen SP3-Verkäufe zu: Wie die UK-Ausgabe der Huffington Post schreibt (via WinBeta), ist das seit Ende der vergangenen Woche auch in Europa erhältliche Gerät im Vereinigten Königreich kaum noch zu bekommen.


Beim britischen Händler Curry's, der allerdings mit einer 100-Pfund-Cashback-Aktion lockt, sind beispielsweise fast alle Konfigurationen ausverkauft. Auch bei anderen Anbietern sind bestimmte Modelle aktuell nicht mehr zu bekommen, besonders beliebt scheint das Mittelklasse-Modell mit Core-i5-Prozessor zu sein.

"Positive Rückmeldungen"

Microsoft hat der Huffington Post ein Statement übermittelt, in dem man sich aber sehr zurückhaltend dazu äußert: "Die Rückmeldungen der Leute waren positiv. Unser primäres Ziel ist und bleibt, das Surface in die Hände aller produktiven Menschen zu bekommen, die ein Tablet wollen, das ihren einzigartigen Bedürfnissen entspricht." Man empfiehlt interessierten Kunden zudem einige Händler, bei denen das Gerät nach wie vor zu haben sein sollte.

Das kann natürlich daran liegen, dass man bewusst versucht, etwas tiefer zu stapeln, da allzu euphorische Jubelmeldungen ansonsten später gegen das Unternehmen verwendet werden könnten. Offizielle Verkaufszahlen nannte das Unternehmen bisher übrigens nicht.

Siehe auch: Surface Pro 3 im Test - Microsofts fast perfektes Notebook-Tablet Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Surface Pro 3, Stylus, Microsoft Surface Pro 3, Stift Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 UhrAcer Predator GN246HLBbid 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit)
Acer Predator GN246HLBbid 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
245,94
Blitzangebot-Preis
211,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 38,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden