Gerücht: Motorola baut Nexus 6 unter dem Codenamen "Shamu"

Google, Motorola, Google Motorola Bildquelle: mashable.com
Plant Google ein weiteres Smartphone der Nexus-Reihe? Laut einem Medienbericht soll Motorola unter dem Codenamen "Shamu" bereits fleißig an der Entwicklung des Nexus 6 arbeiten. Das neue Android-Vorzeige-Smartphones könnte mit 5,9-Zoll-Display ausgerüstet sein.

Doch kein Ende in Sicht

Aktuell gibt es viele Gerüchte rund um die Nexus-Reihe von Google. Zuletzt war LG als möglicher Hersteller des neuen Nexus-Smartphones gehandelt worden. Andere Berichte sagten sogar ein Ende der Nexus-Reihe zugunsten des neuen Android-Silver-Programms voraus. Die neusten Happen aus der Gerüchteküche stammen von den meist gut unterrichteten Kollegen von Android Police. Diese wollen - wie bei solchen Meldungen üblich - von gut unterrichteter Quelle mehr zum aktuellen Stand des Nexus-Programms erfahren haben.
Issue Tracker Project "Shamu" (Android Police)Shamu taucht im Issue Tracker auf
Demnach entwickelt Motorola aktuell unter dem Codenamen "Shamu" ein Android-Smartphone, das laut den zitierten Quellen eigentlich das nächste Nexus Smartphone sein soll. Wie Android Police betont, handelt es sich hier aber ganz klar um Gerüchte, die deshalb mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden sollten.

Display in Phablet-Größe

Neben der Information, dass Motorola der nächste Hersteller eines Nexus-Smartphones wird, wollen die zitierten Quellen auch zu einem Hardware-Detail des angeblichen Nexus 5 Nachfolgers Auskunft geben können. So soll das Nexus 6 über ein Display mit einer Bildschirmdiagonale von 5,9 Zoll verfügen und damit endgültig in den Phablet-Bereich vorstoßen.

Android Police kann keine Bilder vorlegen, die einen ersten Eindruck des neuen Nexus-Modells erlauben würden. Allerdings ist in dem Bericht ein Screenshot des sogenannten Google Issue Trackers zu sehen, auf dem das "Shamu" namentlich Erwähnung findet. Dieser Eintrag wurde von dem Unternehmen Spirent Communications vorgenommen, das noch unveröffentlichte Modelle auf Fehler untersucht. Ein Beleg dafür, dass unter diesem Codenamen tatsächlich an dem neuen Nexus-Modell gearbeitet wird, liefert dieses Dokument natürlich nicht. Google, Motorola, Google Motorola Google, Motorola, Google Motorola mashable.com
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Wera Bitsortiment und Bit-Handhalter mit Schnellwechselfutter, Kraftform Kompakt 11, 10-teilig, 05056652001
Wera Bitsortiment und Bit-Handhalter mit Schnellwechselfutter, Kraftform Kompakt 11, 10-teilig, 05056652001
Original Amazon-Preis
19,60
Im Preisvergleich ab
19,59
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,61

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden