Gerücht: Motorola baut Nexus 6 unter dem Codenamen "Shamu"

Plant Google ein weiteres Smartphone der Nexus-Reihe? Laut einem Medienbericht soll Motorola unter dem Codenamen "Shamu" bereits fleißig an der Entwicklung des Nexus 6 arbeiten. Das neue Android-Vorzeige-Smartphones könnte mit 5,9-Zoll-Display ... mehr... Google, Motorola, Google Motorola Bildquelle: mashable.com Google, Motorola, Google Motorola Google, Motorola, Google Motorola mashable.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Andere Berichte sagten sogar ein Ende der Nexus-Reihe zugunsten des neuen Android-Silver-Programs voraus" wurde das ganze nicht schon vor wochen von google beantwortet, dass es eben nicht so ist? o_O
 
@Mezo: Jop. Google sagte sogar, das die Nexus Reihe unabdingbar für die Androidentwicklung ist.
 
@knirps:
Richtig.
Das ist die Nexus-Reihe ja auch.
Selbst die Play-Editions sind in gewissem Maße angepaßt!? Zumindest so weit, dass sie keine direkten Updates erhalten (können).
Somit sind die Nexus die einzigen Geräte mit wirklich reinem Android!?

Von daher konnte ich schon damals das Gerücht über die Einstellung der Nexus nicht so recht glauben.
 
5,9"? Na ich hoffe doch, dass sich das nicht bewahrheitet, das ist doch wirklich schon viel zu groß, egal wie schmal der Rahmen ums Display ist. Wäre schön, wenn es am Ende nicht größer werden wird als das Nexus 5, was ja nun wirklich schon an der Obergrenze liegt.
 
@XP SP4: hm... hier im Forum im Allgemeinen und auch in meinem Freundeskreis gibt es nur wenige die sich auf Displays über 4,7" Freuen!? Ich versteh nicht, warum die Smartphones größer werden? Klar, je größer das teil, desto "bessere" Hardware kann verbaut werden: "nenene ich hab n Display mit 4k auflösung an meinen Handy, du hast nur FullHD" -> "klar, du hast ja auch nen 50Zöller ^^"

Sorry, aber kann mir jemand erklären warum wirklich keine guten Smartphones mir 4,3" (oder in dem dreh) gebaut werden?

Ich bin ja ein Fan von WindowsPhone (für mich Persönlich einfach gut)... das Lumia 930 hat mich so sehr gereizt (Daten und Optik) das ichs mir gekauft habe... aber ehrlich... iwie ist es nen ticken zu groß :/
 
@baeri: rentner und kleine mädchen (bei denen schon 5" aussehen wie ein tablet) sind wohl die hauptzielgruppe hat man das gefühl. es gibt aber auch geräte mit zb 4,5 zoll die man kaufen kann wie das Moto G
 
@otzepo: ich behaupte ja nicht das es nicht Leute gibt, die sowas wollen und auch nicht das es "garnicht" sowas gibt...

aber der Trend -> besonders in der HighEnd klasse geht zum """Tablett"""...

Aber wie bereits gesagt sind in meinen Freundeskreis gefühlt 15-20% an so nen "klotz" (ohne das jetzt negativ zu meinen) interessiert... von den anderen 80% wollen 40% möglichst Flach und 60% kompakt bei ner vernünftigen Größe da hat sich (je nach Display rand) 3,7 - 4,7 eingebürgert!

Ist mir auch völlig klar, das man bei 3,7 Zoll nicht so nen Akku verbauen kann wie bei nen 6 Zoll, aber 1. Braucht das Display weniger Energie und 2. hab ich noch nicht mal was gegen 11mm breite!

wie bereits gesagt, das Lumie 930 ist geil,... aber n ticken zu groß!

dein Moto G ist untere Mittelklasse (wenn nicht sogar untere Klasse) das ist für mich überhaupt kein Referenzgerät, weil wenn ich was "Günstiges" will, gibt es nahezu alle Displaygrößen -> aber sogar das iPhone wächst allmählich...
 
@baeri: ich habe für unterwegs ein 3" slider (Xperia Mini Pro) und größer will ich gar nicht mit mir rumschleppen. durch die hardwaretastatur kann man relativ gut damit emails schreiben oder chatten aber zum spielen ist es vollkommen ungeeignet. ich vermute mal die hauptzielgruppe ist nicht bei den geschäftsleuten angesiedelt sondern bei den leuten die damit zocken wollen und daher werden die displays immer größer. dank des kleines displays hält mein akku bei sparsamer nutzung zwei tage durch, aber diese bauform wird mit neuer hardware gar nicht angeboten obwohl es für mich das ideale ist. selbst mein 4" samsung ist mir für die jackentasche etwas zu groß und ich kann mir überhaupt nicht vorstellen mit einem 5 oder 6 zoll großem gerät unterwegs zu sein, wenn ich keine handtasche mitnehmen will oder das handy im rucksack verstauen möchte. als navi oder gameboy ist größer aber angenehmer. daher meine ich diese riesen klopper sind für mädels, weil die eine handtasche dabei haben und senioren, weil bei denen die augen nicht mitmachen oder die finger zu ungeschickt sind.
was high end angeht: wozu braucht man mehr leistung als es zB das moto g liefert? (bei dem gerät stinkt natürlich wie bei den nexus der fehlende SD-Slot)
 
@otzepo: wozu leistung???

ganz einfach, ich kanns mir leisten und will maximalen speed bei allem was ich mach...

ich bin auch kein spieler,...
aber kennst du die rentner die mit 80kmh die 250PS schlitten durch die gegend fahren... vllt. bin ich so einer :D
 
@baeri: Ich habe aktuell ein 5"-Gerät und möchte die Größe nicht mehr missen. Klar, zum telefonieren reicht auch ein kleines Phone. Aber die ganze Dinge, die das Phone smart machen, machen bei größerem Display einfach mehr Spaß - wenn denn die Hände groß genug sind. Davon abgesehen macht mir der Trend aber auch etwas Sorge, viele Hersteller setzen ja schon auf 5,1", 5,5" oder eben knapp 6". Und da hört der Spaß für mich dann auch so langsam auf, weil die Dinger dann nicht mehr gescheit in die Hosentasche passen.
 
@bigfraggle: ich bekomme wenn ich mein Lumia 930 in meiner rechten Hand halte, die Notificationbar nicht runter... klar, könnte ich es weiter oben nehmen, dann kann ich nicht mehr schreiben!!! Der 2 Händer bin ich gar nicht -> geht auch während der Fahrt nur schwer => spaaaaaaaß
 
@baeri: Na, dann ist doch ein kleineres Smartphone für dich die bessere Wahl. Ich habe große Pranken und ein kleines Telefon sieht darin so verloren aus... :D
 
@bigfraggle: sag ich ja -> dem jeden das seine...

die frage ist doch nur, warum die Nachfrage im ü4,7" Sektor gut erfüllt wird, aber im 4,7" hängen bleibt? Und das obwohl meiner Meinung nach die Nachfrage mindestens genauso groß ist...
 
Und dessen Nachfolger ist dann das... Nexus 7?
 
@tacc: Ja Google hat da etwas probleme mit der Namensgebung ;) - Vlt. sollten sie bald auf "Nexus Phone 6" und "Nexus Tab 7" umsteigen ..
 
@mike4001: Nein, die Leute haben ein Verständnisproblem was die Zahlen bedeuten. Das ist einfach die Diagonale des Bildschirms in Zoll. Deswegen bezweifle ich auch, dass es ein Nexus 6 geben wird, sondern ein Nexus 5 2014.
 
@FatEric: Wieso kein Nexus 6? Ist doch die logische nächste Zahl. Siehe re:2
 
@fieserfisch: eben nicht. Es stellt weiterhin die Diagnole dar. das Nexus 4 hat 4,7. gut da hat man auf 4 abgerundet. aber das Nexus 5 hat eben fast genau 5 Zoll. Und ein 6 Zoll Nexus kann ich mir eben kaum vorstellen.
 
@fieserfisch: Es hat auch kein Nexus 8 gegeben sondern ein Nexus 7 2013...
 
@FatEric: Das ist vollkommen unlogisch. Beim Nexus 4 mit 4,7 Zoll hat man abgerundet und beim Nexus 5 mit 4,9 Zoll hat man aufgerundet...was soll das denn für eine Logik sein. Übrigens müsste dann deiner Logik zufolge das Nexus One nur eine Diagonale von einem Zoll gehabt haben... Schau dir die Nexus Reihe an und zähl mal durch, dann kommst du ganz schnell darauf, dass es bei den Smartphones die Versionsnummer ist und nicht die Diagonale im Gegensatz zu den Nexus Tablets wo es sehr wohl die Diagonale ist.
 
@knirps: Ich zitiere mich mal selbst: "Liegt wohl daran, dass bei den Smartphones die Zahl die Generationsnummer angiebt. Bei den Tablets wiederum meint es die Diagonale." Deswegen gibt es eben kein Nexus8 Tablet, weil es eben bei den Tablets wirlich die Diagonale ist und nicht die Versionsnummer. Mit ein bisschen Nachdenken kommt man da von alleine drauf.
 
@fieserfisch: Ich würde sagen das dies nicht stimmt was du sagst. Wir werden es sehen, sicher ist, das nach einem Nexus 6 Google an eine Grenze gekommen ist. Denn 6"+ Phones sind nicht gefragt. Schon 5" sind den meisten zu viel.
 
@knirps: Ich behaupte ja auch nicht, dass die 6 die Diagonale sein wird die das neue Nexus 6 haben wird...vielleicht hat es 6 Zoll, vielleicht auch nicht. Ich behaupte lediglich, dass es so heißen wird, da es die bisherige Benennungslogik fortsetzt.
 
@fieserfisch: Die bisherige Benennungspolitik ist die, das es zwei Nexus 7 Geräte gibt, die sich mit der Jahreszahl unterscheiden. Eine solche Benennungspolitik wird Google auf bei den Smartphones einführen müssen.
 
@knirps: Lassen wir uns überraschen.
 
@mike4001: Liegt wohl daran, dass bei den Smartphones die Zahl die Generationsnummer angiebt. Bei den Tablets wiederum meint es die Diagonale.
 
5,9" wäre mir auch definitv zu groß. Wenn sich das bewahrheitet wird mein Nexus 4 Nachfolger eben das Nexus 5. Leistungstechnisch reicht das eh - geht mir da fast eher darum von Google länger mit Updates versorgt zu werden.
 
@mike4001: Naja, wenn du Ende des Jahres das Nexus 5 kaufst sind die 18 Monate auch fast um^^
 
@mike4001: Ist doch bei einem Nexus Smartphone wurscht! Da gibts genug richtig gute Custom ROMs die dich noch lange mit Updates verorgen. Edit: Ein Custom ROM aufzuspielen ist mittlerweile ja auch wirklich nicht mehr sehr umständlich...Gerät rooten und einen ROM Manager einsetzen...CROMs wie CyanogenMod haben sogar richtig gute Updateroutinen, so dass hier ein neue Version genauso einfach aktualisiert werden kann, wie bei einem OTA Update bei Stock Android.
 
"Shamu".. Also eine freiheitsliebende Art, die seit Jahrzehnten von einer einzigen, sich selbst als Krone der Schöpfung sehenden Art gefangen gehalten und gequält wird.. Interessanter Name für ein Google Projekt
 
@Slurp: "Nomen est omen." Trifft deine Beschreibung nicht exakt auf das Verhältnis von Nutzern von Google-Diensten und Google zu?! ^.^
 
Ja und dann werden Leute es nicht mehr kaufen. 6" nur weil das Ding Nexus 6 heißt? Google ob ihr denn Schuss nicht gehört habt, habe ich gefragt.
 
@bmngoc:
"6" nur weil das Ding Nexus 6 heißt?"

Na das wird wohl nicht der Grund dafür sein! ;-)
Wenn es denn überhaupt dazu kommt!

Grundsätzlich ist auch nicht unbedingt etwas gegen ein Nexus-Phablet zu sagen, wenn es denn ZUSÄTZLICH zu einem "normalen" Nexus käme?!

5,9" sind aber dann doch auch dafür etwas viel!?

Das erinnert mich an Sony`s Z ultra mit gleich 6,4".
Da ist auch ein Phablet-Versuch gewaltig übers Ziel geschossen!
Hätte Sony es als echtes 7" Tablet gebracht hätte es sich wohl auch besser verkauft?!

Dadurch dass heute aber 5" - 5,5" faktisch Standard geworden ist, wird es für Phablets inzwischen aber auch schwer?!
Sie müssen größer als "normale" SP sein, sonst sind sie keine Phablets, dürfen aber auch nicht ZU groß werden, sonst sind sie nicht nur nicht mehr bedienbar sondern fast schon 7" Tablets.
Dazwischen ist nur heut nicht mehr viel!

Ein 5,9" Nexus-Smartphon kann ich mir aber auch nicht so wirklich vorstellen!?
Die Nexus gehörten bisher ja eher zu den "kleineren" Geräten?!
Das derzeitige Nexus 5 ist noch unter 5".
Und da sollen sie jetzt ernsthaft gleich bis auf 5,9" gehen???
Sehr schwer vorstellbar!

Ich kann mir nur zwei Erklärungen für dieses Gerücht vorstellen.
Entweder es ist ne schlichte Ente, oder aber dieses Phablet kommt bestenfalls zusätzlich zu einem normalen Nexus!
Vielleicht wollen sie jetzt zwei Größen weil Apple jetzt mit zweien daherkommen will??? ;-)
 
@OPKosh: Ja das wurde schon so oft behandelt! Beim Nexus 5 sind es 4.95 Zoll aufgerundet sind dies 5 Zoll! Steht sogar auf der Google Seite! Oder stand zumindest such das jetzt nicht nochmal raus, nur weil schon wieder ungläubige sind!
 
@fabian86:
Ok, dann sind es halt 5". Kein Grund zur Aufregung!
Aber selbst damit gehören sie heut zu den "kleineREN"?!
Mit "nur" glatt 5" geben sich die Anderen ja kaum noch zu frieden?! ;-)

Aber das war auch nicht der entscheidende Punkt.
Aber gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.