Sony Xperia C3 Smartphone für Selfie-Profis offiziell vorgestellt

Selfie, Selfie Smartphone, Xperia C3, Sony Xperia C3 Bildquelle: Sony Mobile
Der japanische Hersteller Sony hat mit dem Xperia C3 sein erstes Smartphone vorgestellt, das sich ausdrücklich an die Fans von sogenannten "Selfie"-Aufnahmen richtet. Mit einer 5-Megapixel-Kamera auf der Front, die eine Weitwinkellinse nutzt und einen LED-Blitz bietet, soll das Gerät perfekt für die immer beliebteren Selbst-Fotografien gerüstet sein.
Die Frontkamera des Sony Xperia C3 nutzt eine 25mm-Weitwinkellinse hinter der ein Exmor RS-Sensor aus eigener Produktion sitzt, der mit fünf Megapixeln arbeitet. Der auf der Front angebrachte LED-Blitz wurde so gestaltet, dass er ein besonders weiches Licht abgibt, das sich über das gesamte Motiv verteilen soll, um möglichst natürliche Bilder zu liefern und Details präzise wiederzugeben - verspricht zumindest der Hersteller.

Sony Xperia C3Sony Xperia C3Sony Xperia C3Sony Xperia C3
Sony Xperia C3Sony Xperia C3Sony Xperia C3Sony Xperia C3

Sony bewirbt die Kamera außerdem ausdrücklich damit, dass der BSI-Sensor auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine gute Bildqualität liefern soll. Mit einem speziellen Automatikmodus will man außerdem dafür sorgen, dass es bei starken Lichtquellen im Hintergrund dennoch gelingt, das Motiv gut einzufangen. Dazu wird der HDR-Modus automatisch je nach Bedarf ein und ausgeschaltet, um zum Beispiel bei Aufnahmen mit der Sonne im Hintergrund das Gesicht der Personen im Bild aufzuhellen.

Außerdem nimmt der Automatikmodus bei Selfies mit der Frontcam gleich mehrere Bilder nacheinander auf, so dass diese im Nachhinein zu einem möglichst optimalen Ergebnis zusammengeführt werden. Dabei werden unterschiedliche Belichtungsstufen genutzt, um eine höhere Bildqualität zu erzielen. Das Ganze soll auch bei Videos funktionieren, wobei Sony auf eine SteadyShot-Bildtstabilisierung setzt. Ob dabei ein optischer Bildstabilisator verwendet wird, ist unklar. Auf der Rückseite des Geräts ist übrigens eine 8-Mega-Pixel-Kamera mit LED-Blitz angebracht und es gibt einen separaten Hardware-Button, der als Auslöser für die Kameras dient.

Hardware

Technisch handelt es sich beim Sony Xperia C3 um ein Smartphone mit Mittelklasse-Ausstattung. Das Gerät bietet ein immerhin 5,5 Zoll großes Triluminous-Display mit Bravia-Engine und einer Auflösung von 1280x720 Pixeln. Unter der Haube steckt ein nicht näher benannter Qualcomm Snapdragon Quadcore ARM Cortex-A7 SoC mit vier 1,2 Gigahertz schnellen Kernen und einer Adreno 305 Grafikeinheit.

Der Prozessor wird zusammen mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und acht GB Flash-Speicher verbaut, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können. Sony integriert außerdem Bluetooth 4.0, NFC, A-GPS und N-WLAN. Das Xperia C3 bringt ein Gewicht von 150 Gramm auf die Waage und ist dabei nur 7,6 Millimeter dick. Der Akku des neuen Selfie-Phones ist 2500mAh groß und soll so eine Gesprächsdauer von bis zu 24 Stunden ermöglichen.


Als Betriebssystem kommt Android 4.4 "KitKat" zum Einsatz und es gibt sogar zwei SIM-Kartenslots, man erlaubt also den Dual-SIM-Betrieb. Die Einführung des Sony Xperia C3 beginnt zunächst ab August in China, wo Selfies besonders populär sind, bevor das Gerät auch in der westlichen Hemisphäre Einzug halten soll. Zum Preis des in schwarz, weiß und "Mint" erhältlichen Smartphones machte Sony noch keine Angaben. Selfie, Selfie Smartphone, Xperia C3, Sony Xperia C3 Selfie, Selfie Smartphone, Xperia C3, Sony Xperia C3 Sony Mobile
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr SUNLUXY 1000TVL 1/3' CMOS DVR CCTV Sicherheitskamera Überwachungskamera
SUNLUXY 1000TVL 1/3' CMOS DVR CCTV Sicherheitskamera Überwachungskamera
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,90
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden