Xbox One: Bald mit besserer Kinect-Sprachsteuerung

Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Xbox 360, Microsoft Xbox One, Universal Apps, Windows Store Apps, Modern UI Apps Bildquelle: Microsoft
Microsoft testet ab sofort im Early Access-Programm für die Xbox One neue Audio-Features. Mithilfe der Nutzer sollen die Sprachbefehle über die Kinect verbessert werden. Dazu gibt es einen neuen Sound Mixer.
Die neuen Funktionen gibt es schon bald für alle Xbox One-Nutzer, das entsprechende Update ist für den Mai angekündigt worden. Wer jedoch bereits am Early Access-Programm teilnimmt, kann die neuen Funktionen schon heute austesten.

Sound-Mixer

Der neue Sound-Mixer ist dafür da, die Audio-Level von verschiedenen Anwendungen zeitgleich zu steuern. Laut Microsoft lassen sich damit beispielsweise die Lautstärkelevel für zwei Apps getrennt voneinander einstellen, wenn Snap benutzt wird. So lässt man zum Beispiel eine App leise im Hintergrund weiterlaufen. Die neue Lautstärkeregelung funktioniert auch während man mit Kinect im Chat ist. Xbox One neue Feature

Bessere Spracherkennung

Dazu lädt Microsoft alle interessierten Nutzer ein, an der Verbesserung der Spracherkennung der Kinect mitzuarbeiten. Dafür kann man im Untermenü (in den Online-Sicherheitseinstellungen unter Privat) seine Teilnahme an dem Beta-Programm aktivieren. Anschließend werden Sprachbefehle als neue Sprachmuster hinterlegt und analysiert, um die Spracherkennungssoftware weiter zu trainieren. Die Funktion hat laut Microsoft noch immer einige Probleme, an denen man arbeite. Dabei soll die Erkennung bald deutlich zuverlässiger Befehle erkennen, auch wenn die Raumsituation zum Beispiel durch Hall oder Hintergrundmusik nicht ideal ist. Dazu wird auch die Erkennung bei undeutlicher Aussprache überarbeitet.

"Je mehr Sprachbeispiele wir unseren Algorithmen hinzufügen können, desto besser und ansprechender kann die Xbox One für unsere Fans sein. Wenn ihr uns dabei helfen wollt die Sprach- und Stimmenerkennung für Kinect zu verbessern, könnt ihr der Sprach-Datenerhebung beitreten." Die Samples werden laut Microsoft nur für die Verbesserung genutzt. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.

(via Major Nelson) Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Xbox 360, Microsoft Xbox One Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Xbox 360, Microsoft Xbox One Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden