Facebook weiß, wen du morgen lieben wirst

Liebe, Flirt, Herz Bildquelle: Medienblick Bonn
Die Betreiber des Social Networks Facebook bemerken in den meisten Fällen, wenn sich zwischen zwei Nutzern eine neue Liebes­beziehung anbahnt. Denn das Nutzungs­verhalten folgt dann einem typischen Schema.
Wie Carlos Diuk, einer der Daten-Forscher bei Facebook, ausführte, gibt es bei durchschnittlichen Facebook-Nutzern ein regelrechtes Balzverhalten, das darin endet, dass die jeweiligen Anwender ihren Beziehungs-Status ändern und nicht mehr als Single gelistet sind. Und diese Phase beginnt in den meisten Fällen schon rund 100 Tage vorher. Facebook und die LiebeBeitragszahlen bei beginnender Liebe Dann nämlich steigt die Zahl der Beiträge, die Nutzer in ihrer Timeline hinterlassen, spürbar an. Diuk sieht hierin einen - möglicherweise unbewussten - Versuch, die Aufmerksamkeit des potenziellen Partners auf sich zu lenken. Im Wesentlichen ähnelt sich das Schema dabei auf beiden Seiten.

Dann kommt der Moment, an dem das neue Liebespaar tatsächlich zusammenfindet. Die Menge der Veröffentlichungen fällt dann sehr schnell auf ein unterdurchschnittliches Niveau ab - immerhin verbringt das frisch verliebte Paar jetzt viel Zeit miteinander und hat wenig Gedanken für Facebook und den Rest der Welt übrig. Kurz nach dem Höhepunkt der Beitragszahlen erfolgt dann auch die Änderung des Beziehungs-Status'.

Aber auch an der Stimmung, die von den Facebook-Postings kommuniziert wird, lässt sich einiges ablesen - auch wenn dies in automatisierter Form natürlich schwieriger ist und auch nicht hilft, eine kommende Beziehung vorherzusagen. Die Analyse zeigte aber, dass die Nutzer verständlicherweise zu dem Zeitpunkt, an dem die neue Beziehung entsteht, sehr viel positiver gestimmt sind. Und dieser Effekt bleibt auch nach der ersten Phase des Glücks auf einem höheren Niveau als zuvor. Facebook und die LiebeDer Glücks-Index Die Daten für die Untersuchung stammen von englischsprachigen Nutzern. Außerdem beschränkte sich das Team um Diuk auf Paare, die in ihren Profilen nicht nur angaben, in einer Beziehung zu sein, sondern ein Jahr später auch auf ihren Jahrestag hinwiesen. So wollte man ausschließen, dass Fake-Angaben die Datenbasis verwässern. Liebe, Flirt, Herz Liebe, Flirt, Herz Medienblick Bonn
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden