Sonys PSN: Berichte über belastete Kreditkarten

Sony, Logo, Playstation Network, Psn Bildquelle: Sony
Sony musste zuletzt einige Male die Passwörter mancher PSN-Nutzer zurücksetzen, was man bisher mit "Routine-Sicherheitsmaßnahmen" erklärt hat. Offenbar dürfte da aber mehr dran sein als Sony zugibt, da Nutzer von belasteten Kreditkarten berichten.
Mehrere Male gab es in den vergangenen Wochen Berichte über Passwort-Resets bei Sonys PlayStation Network, kurz PSN. Ein Leser hat sich nun bei Carsten "Caschy" Knobloch gemeldet und dem bekannten Blogger mitgeteilt, dass bei ihm die Kreditkarte (über PSN) belastet worden ist. Ob das mit Passwort-Resets im Zusammenhang steht, ist derzeit aber nicht bekannt.

Die Transaktionen stehen allen Foren-Berichten zufolge im Zusammenhang mit FIFA 14, da es zu diversen In-Game-Käufen (etwa bei den digitalen Sammelkarten des Fußball-Spiels) kommt. Abgebucht werden Beträge in Höhe von zehn bis 50 Euro, in Summe werden an die 150 Euro auf diese Weise ausgegeben.

Das Problem scheint auch nicht neu zu sein, da Berichte dazu auf den Oktober zurückgehen. Es ist wohl auch keine Modell-spezifische Angelegenheit, da sowohl von PlayStation 3 als auch der PlayStation 4 die Rede ist. Eine Lösung gibt es aber bisher nicht, da es im Sony-Forum auch heute noch derartige Berichte gibt.

Auch ist es derzeit alles andere als sicher, dass die Schuld tatsächlich bei Sony liegt. Einige vermuten, dass Electronic Arts bzw. die EA-Server für die Abbuchungen "verantwortlich" sind. Mit Sicherheit kann man derzeit aber nichts dazu sagen, da sich weder Sony noch EA offiziell dazu geäußert haben. Bis die Sache aufgeklärt ist, empfiehlt es sich, die Kreditkarten-Informationen zu entfernen sowie das Passwort zu ändern.

Ein ganz ähnlicher bzw. ähnlich merkwürdiger Fall hat sich vor gut zwei Jahren zugetragen, allerdings auf der Xbox 360 bzw. Xbox Live. Auch damals kam es im Zusammenhang mit FIFA 11 und FIFA 12 zu nicht autorisierten Abbuchungen.

Siehe auch: Xbox Live und EA Origin wurden teilweise gehackt

Vielen Dank an WinFuture-Leser Slurp für den Hinweis. Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony
Mehr zum Thema: E3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden