iFixit schaut rein: Darum ist die Xbox One so groß

Xbox One, Ifixit, Teardown, Reperatur Bildquelle: iFixit
Natürlich hat iFixit in dieser Woche seine Hände nicht von der Xbox One lassen können. Die professionellen Hightech-Zerleger zeigen: Die Xbox One ist leicht zu reparieren und hat im Inneren neben normaler PC-Technik vor allem viel Luft.
Platz zum Atmen
Die Playstation 4 war von iFixit schon zerlegt worden. Jetzt hat man sich mit dem filigranen Werkzeugkasten auch der neuen Konsole von Microsoft gewidmet. Unter der Haube der Xbox One erwartet die Tester natürlich keine große Überraschung: Schließlich setzt man auf Technik, die von PCs bestens bekannt ist.

Eine Frage hatte aber Viele schon vor der Veröffentlichung von Xbox One und PS4 interessiert: Warum ist Microsofts Konsole so viel größer als das Konkurrenz-Produkt? Mit einem Blick in das Innere wird schnell klar, warum sich die neue Xbox so viel Raum nimmt. iFixit Xbox One TeardownDie großen Platzverbraucher: Blu-ray-Laufwerk, Festplatte, Lüfter Als Erstes fällt hier sofort auf, dass Microsoft ein Standard-Blu-ray-Laufwerk samt Gehäuse in der Xbox One verbaut. Sony setzt bei der Playstation 4 auf ein dünneres, auf das Nötigste reduziertes Modell. Dazu kommt in der Xbox One noch eine normale 2.5-Zoll-SATA-II-Festplatte. Wie iFixit betont, kann diese theoretisch sehr leicht ausgetauscht werden. Allerdings würde dabei natürlich auch die Garantie erlöschen.

Der nächste große Platz-Verbraucher in der Xbox One ist der Lüfter. Während in Sonys neuer Konsole ein Lüfter mit einem Durchmesser von 85 Millimetern für Kühlung sorgt, hat er bei der Microsoft-Konsole einen wesentlich größeren Durchmesser von 112 Millimetern.

Microsoft setzt bewusst darauf, im Gehäuse der Xbox One möglichst viel Raum für Luft zu lassen. Wahrscheinlich stecken den Ingenieuren auch noch die anfänglichen Kühlungs-Probleme der Xbox 360 in den Knochen.

iFixit Xbox One TeardowniFixit Xbox One TeardowniFixit Xbox One TeardowniFixit Xbox One Teardown

Ob Microsoft nur aus diesem Grund auch auf ein externes Netzteil setzt, kann nur vermutet werden. Der Konkurrent Sony hat für die Stromversorgung aber Platz im Gehäuse der Playstation 4 gefunden.

Xbox One und PS4: Gleich gut zu reparieren
Das Urteil von iFixit ist klar: Alle Teile der Xbox One können prinzipiell sehr leicht ausgetauscht werden. Mit einer guten Wertung von 8 liegt die neue Konsole von Microsoft für die Profis exakt auf Augenhöhe mit der Playstation 4 - zumindest was die "Reparierbarkeit" angeht. Xbox One, Ifixit, Teardown, Reperatur Xbox One, Ifixit, Teardown, Reperatur iFixit
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr AudioAffairs CD-Mikroanlage/MP3-Audio Stereoanlage mit Bluetooth, UKW-Radio mit RDS, USB & AUX
AudioAffairs CD-Mikroanlage/MP3-Audio Stereoanlage mit Bluetooth, UKW-Radio mit RDS, USB & AUX
Original Amazon-Preis
129,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99,95
Ersparnis zu Amazon 23% oder 29,99

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden