Skype prüft Herausfiltern von Tipp-Lärm bei Anrufen

Microsoft, Skype, Chat, Voip, outlook.com, Internettelefonie Bildquelle: Skype
Die Entwickler von Skype erforschen derzeit Wege, mit denen künftige Audiogespräche mit der Software automatisch so gefiltert werden können, dass die häufig störenden Tippgeräusche der Nutzer nicht mehr beim jeweiligen Gesprächspartner zu hören sind.
Bei einer Veranstaltung in Schweden bestätigte Skype heute, dass man die Einführung einer "Tipp-Unterdrückungs-Funktion" bei den Desktop-Versionen der hauseigenen VoIP- und Messaging-Software erwägt. Das Ziel sei dabei, das automatische Herausfiltern von Tippgeräuschen bei Skype-Anrufen.

Noch wird allerdings etwas Zeit vergehen, bis die entsprechende Technologie bei Skype Einzug hält, auch wenn ein solches Feature bei Microsofts Business-Messenger Lync bereits enthalten ist. Während der Presseveranstaltung demonstrierte David Hands, der als Programm-Manager für das Audio- und Video-Processing-Team bei Skype tätig ist, die Neuerung anhand von Lync.

Eine Aktivierung sei für die Verwendung nicht notwendig, weil der Filter praktisch automatisch arbeitet. Das Ganze funktionierte nach Angaben von The Next Web während der Vorführung bereits hervorragend. Hands selbst sagte, dass man durchaus einen Mehrwert in der Umsetzung der Funktion bei Skype sehe, einen konkreten Zeitplan für die Einführung konnte er aber nicht nennen.

Weil Skype zunehmend auch in Unternehmen eingesetzt wird, sei die Verwendung der Unterdrückung von Tippgeräuschen auch bei dem eigentlich für Verbraucher konzipierten Produkt ebenfalls sinnvoll. Google hatte seiner Software Google+ Hangouts schon im April eine ähnliche Funktion verpasst, bei der jedoch nur das Mikrofon eines Nutzers abgeschaltet wird, sobald Tastatureingaben erfolgen - gefiltert wird hier nicht.

Gerade bei Notebooks dürfte die Integration eines Filters für Tippgeräusche bei Skype-Anrufen für viele Nutzer eine willkommene Neuerung sein, da hier die Geräusche durch die Bauweise der meisten Geräte während Gesprächen doch sehr deutlich zu hören sein können. Microsoft, Skype, Chat, Voip, outlook.com, Internettelefonie, Skype 6.0 Microsoft, Skype, Chat, Voip, outlook.com, Internettelefonie, Skype 6.0 Skype
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden