Galaxy Gear: Rückgabe-Quote liegt bei 30 Prozent

Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Bildquelle: Samsung
Allzu positiv sahen die Tester die Samsung-Smartwatch nicht, ganz im Gegenteil, das Gerät wurde für viele Unzulänglichkeiten wie die überaus kurze Akklaufzeit zum Teil heftig kritisiert. Nun scheint es für den Hersteller die nächste Hiobsbotschaft zu geben.
Denn wie die Seite Geek.com berichtet, sollen mehr als 30 Prozent aller Nutzer die von ihnen gekaufte Samsung-Smartwatch retournieren. Das gilt jedenfalls für die US-Handelskette Best Buy, die nun genannte Prozentzahl wird jedenfalls in einem internen Memo von Samsung an seine beim US-Händler tätigen Mitarbeiter erwähnt.

Siehe auch: Galaxy Gear vorgestellt und im Hands-On zu sehen

Nach Angaben von Geek.com habe der koreanische Hersteller nämlich innerhalb der Best-Buy-Filialen zahlreiche so genannte Mini-Stores errichtet, das sind also Läden innerhalb der Läden. Dort sind dann Samsung-Angestellte tätig und beraten die Best-Buy-Kunden im Zusammenhang mit den diversen Samsung-Produkten.


Zwar sind Geräte-Rückgaben in Handel an der Tagesordnung, die ungewöhnlich hohe Quote bei der Galaxy-Gear-Smartwatch verwundert den Hersteller aber doch stark, weshalb er seine Mitarbeiter nun mit der Suche nach der Ursache beauftragt hat.

An der Beratung dürfte es jedenfalls nicht liegen, da man die "Schuld" wohl nicht bei schlecht informierten Best-Buy-Verkäufern suchen kann. Diese Vermutung liegt natürlich nahe, da die Samsung-Smartwatch derzeit nur eine begrenzte Anzahl an (eigenen) Smartphones bzw. Phablets unterstützt. Aus diesem Grund kann man auch kaum spekulieren, dass die Kunden die Galaxy-Gear-Uhr kaufen, um später festzustellen, dass sie das Zubehör nicht mit ihrem Mobilgerät nutzen können - das werden die bei Best Buy tätigen Samsung-Mitarbeiter hoffentlich explizit gegenüber den Interessenten betonen.

Ein anderer Grund ist der wohl wahrscheinlichere: Die Kunden kommen womöglich schnell drauf, dass das Gerät nicht viel Nutzen hat bzw. der Galaxy Gear (zu) schnell der Saft ausgeht - die Smartwatch muss schließlich mindestens einmal am Tag aufgeladen werden.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden