Smart Olympics: Samsung kapert Sochi 2014

Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Bildquelle: Sochi 2014
Samsung Electronics ist Sponsor der nächsten Olympiade in Sochi, Russland. In gut hundert Tagen kämpfen die Athleten wieder um Gold. Samsung hat schon jetzt erklärt, wie man diese Winterspiele zu den ersten "Smart Olympics” machen will.
Ein Galaxy Note 3 für jeden Athleten
Wie die koreanische News-Seite etnews berichtet, hat Samsung am 22.10 zu einem Event in Moskau geladen, um der Weltpresse zu zeigen, was man sich unter der Überschrift "Samsung Smart Olympic Games Initiative” so vorstellt. Für Samsung sind die Olympischen Spiele in Sochi eine wichtige Gelegenheit, sich als offener und innovativer Anbieter zu positionieren.

Natürlich will der koreanische Konzern aber auch eines: möglichst überall präsent sein. Dafür nutzt man jetzt erstmals die wichtigsten Teilnehmer der Olympiade: die Sportler. Olympia 2014 in Sochi (Russland)Galaxy Note 3 - Das Olympia-Phone Das International Olympic Committee (IOC) hat das Galaxy Note 3 zum offiziellen Olympia 2014 Smartphone erklärt. Alle Sportler, die an den Winterspielen teilnehmen, bekommen das XXL-Android-Smartphone geschenkt - so etwas gab es noch nie in der Geschichte der Olympischen Spiele.

Olympia-App für Android
Außerdem will Samsung einen Service ausbauen, der schon 2004 zu den Olympischen Spielen in Athen das erste Mal vorgestellt worden war. Samsung Electronics’ Wireless Olympic Works (WOW) soll Nutzer von Samsung-Galaxy-Geräten in Echtzeit mit Informationen von den Wettkämpfen versorgen.

Unter den Namen "Public WOW” wird dieser Service auch für Nutzer anderer Android Smartphones zur Verfügung gestellt. Samsung will in der App Informationen wie Medaillen-Spiegel, Sportler-Biographien, Live-Meldungen und Zeitpläne anbieten.

Olympia 2014 in Sochi (Russland)Olympia 2014 in Sochi (Russland)Olympia 2014 in Sochi (Russland)Olympia 2014 in Sochi (Russland)

Noch 100 Tage
Die Überschrift "Smart Olympics” verspricht natürlich erstmal viel. Schon bisher gab es zu Olympischen Spielen Apps, die Interessierte mit Live-Informationen versorgen. Hier muss Samsung erst zeigen, wie Smart man seinen Service WOW wirklich weiterentwickelt hat.

Den Sportlern der Spiele einfach ein Galaxy-Smartphone in die Hand zu drücken, ist in Sachen Marketing aber sicher ein schlauer Schachzug. Man kann zumindest erwarten, dass das ein oder andere Samsung-Gerät wie zufällig in den Live-Bildern der nächsten Olympischen Spiele auftauchen wird. Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Sochi 2014
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden