BBM für Android & iOS: Start verzögert sich weiter

Messenger, Blackberry, BBM, blackberry messenger Bildquelle: blackberry
Eigentlich sollte der BlackBerry Messenger bereits am vergangenen Wochenende herauskommen, nach einem Leak einer Version für Android wurde die Verteilung aber unterbrochen. Und es könnte noch länger dauern.
In einem aktuellen Blog-Beitrag hat sich Andrew Bocking, der für den BlackBerry Messenger (BBM) verantwortliche Manager, zu Wort gemeldet, er erläutert dabei zunächst, was am vergangenen Wochenende genau schiefgelaufen ist - das war aufgrund einer eher kryptisch formulierten ersten Mitteilung des Unternehmens bisher nicht vollständig klar.

Bocking schreibt, dass vergangene Woche eine unveröffentlichte alte Android-Version des BBM aufgetaucht sei und auch auf zahlreichen einschlägigen Filesharing-Seiten veröffentlicht worden ist. Diese veraltete Variante des Messengers habe allerdings zur Folge gehabt, dass der Datenverkehr überproportional angestiegen ist und zwar um ein Vielfaches dessen, was der Dienst pro Nutzer eigentlich verursachen sollte.

Das System sei dadurch "abnormal" belastet worden, so der BlackBerry-Manager. Jene Version der Anwendung für Android, die man am Samstag veröffentlichen wollte, hätte diese Serverlast-Problematik ansprechen sollen. Allerdings konnte man den Launch nicht wie geplant durchführen, da dies das Blocken der Nutzer der unveröffentlichten Version verhindert hätte.

Laut Bocking habe man versucht, das Problem zunächst "live" zu lösen und den offiziellen Launch dennoch durchzuziehen. Da die nicht-autorisierte App aber von knapp einer Million Android-Nutzern heruntergeladen worden ist, wurde es dem BBM-Team schnell klar, dass der einzige Weg nur ein Stopp des Rollouts beider Versionen (Android und iOS) sein kann.

Man versucht derzeit, das System so anzupassen, dass alle User der falschen BBM-App geblockt werden, zudem will man sicherstellen, dass so etwas kein weiteres Mal passieren kann. Das alles sei laut Bocking aber deutlich schwerer als man meinen könnte, weshalb man auch nicht damit rechnet, dass der offizielle BBM-Start noch diese Woche nachgereicht werden kann. Siehe auch: BlackBerry stoppt den Release seines Messengers Messenger, Blackberry, BBM, blackberry messenger Messenger, Blackberry, BBM, blackberry messenger blackberry
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Tipp einsenden