Windows & Windows Phone App Stores bald vereint?

Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Bildquelle: Nokia
Microsoft will offenbar die bisher separat betriebenen App Stores für seine Betriebssystem Windows und Windows Phone in Kürze zusammenlegen. Anlässlich des alljährlichen Mitarbeitertreffens in Seattle wurde erstmals ein kombinierter App Store demonstriert.
Wie sowohl das US-Technikblog The Verge, als auch Microsoft-Spezialistin Mary Jo Foley unter Berufung auf Mitarbeiter des Softwarekonzerns berichten, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, wird der vereinheitlichte App Store für Windows Phone und Windows offenbar schon früher umgesetzt als man bisher annahm.

Der Chef von Microsofts Betriebssystem-Sparte Terry Myerson führte den zusammengelegten App Store für das Desktop- und das mobile Betriebssystem beim Company Meeting erstmals vor. Er erklärte dabei den Quellen zufolge, dass die große Neuerung "mit der nächsten Version von Windows" Einzug halten soll. Dabei handelt es sich nach bisherigem Verständnis um das im Frühjahr 2014 erwartete erste größere Update für Windows 8.1, das auch als Spring 2014 General Distribution Release bezeichnet wird.

Zum gleichen Zeitpunkt wird wahrscheinlich auch das als "Blue" bezeichnete nächste große Update für Windows Phone erscheinen, dessen Versionsnummer möglicherweise 8.1 lauten soll. Ob künftig Apps, die für die neue Modern UI von Windows 8 entwickelt wurden, auch unter Windows Phone eingesetzt werden können und andersherum, ist derzeit noch unklar.

Foley zufolge soll Microsofts Cloud-Plattform bei den Plänen für den kombinierten Store eine gewisse Rolle spielen. Unter anderem sei denkbar, dass Windows Azure für die Kompilierung von Apps verwendet wird, um sie auf beiden Betriebssystemen lauffähig zu machen. Einen ähnlichen Schritt hatte Microsoft bereits bei der Umstellung von Windows Phone 7 auf Windows Phone 8 unternommen.

Azure könnte laut Foley auch für die Ausführung von Hintergrund-Aufgaben bei bestimmten Apps eingesetzt werden, um Inhalte auf Smartphones und PCs zu streamen. So könnten dann auch Spiele auf Smartphones gebracht werden, die eigentlich für den PC gedacht sind. In dieses Szenario passt auch, was von Microsoft-Spezialist Paul Thurrott zu hören war. Während des Company Meetings wurde von Myerson angeblich auch gezeigt, wie das Spiel Halo 4 auf einem Windows Phone lief. Wie genau dies umgesetzt wurde, ist allerdings ebenso unklar, wie die Frage, ob dies tatsächlich der Fall war. Windows Phone 8, Apps, Web-Store Windows Phone 8, Apps, Web-Store Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Store & Apps
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden