DSL-Drossel: Demo vor Telekom-Hauptversammlung

Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Isp Bildquelle: Deutsche Telekom
Gegen die Pläne der Deutschen Telekom, zukünftig Breitband-Anschlüsse mit einem Volumen-Limit zu versehen, wollen mehrere Gruppen von Nutzern nun auch offline ihren Protest zeigen.
Im Netz wurde der Shitstorm gegen den Konzern über quasi alle Kanäle abgefeuert. Nun soll das Thema auch auf dem wichtigsten Termin des Konzerns auf den Tisch gebracht werden. Die Demonstration wird daher in Verbindung mit einer den ganzen Tag über laufenden Mahnwache am 16. Mai vor der Lanxess Arena in Köln stattfinden. Dort findet an dem Tag die Jahreshauptversammlung der Deutschen Telekom statt.

Organisiert wird die Aktion vom "Bündnis für Netzneutralität und gegen digitale Diskriminierung". In diesem haben sich Vertreter der Lobbyorganisation Digitale Gesellschaft, der Piratenpartei, lokale Gruppen von Organisationen wie dem Chaos Computer Club, des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung, Aktivisten des Anonymous-Kollektivs sowie einige andere zusammengeschlossen.

Auf der in dieser Woche stattfindenden Konferenz Re:publica wurde bereits begonnen, unter dem Motto "Wenn das #Netz die Meinung sagt - die virtuelle Hauptversammlung der #Drosselkom" Meinungen von Nutzern zu sammeln. Dies soll in den kommenden Tagen fortgesetzt werden.

Im Demonstrations-Aufruf richten sich die Forderungen nur zum Teil an die Telekom selbst. Von dieser wird natürlich verlangt, von den Plänen zur Beschränkung der Breitbandzugänge abzurücken. Von der Politik erwartet man ferner, dass das Prinzip der Netzneutralität ebenso gesetzlich festgeschrieben wird, wie das Anrecht jedes Menschen auf einen Breitband-Zugang, "um der digitalen Spaltung unserer Gesellschaft entgegen zu wirken".

Die Telekom sah sich aufgrund des öffentlichen Drucks bereits gezwungen, ihre ursprüngliche Ankündigung etwas zu relativieren. Laut einer vagen Aussage des Unternehmens will man eventuell doch weiterhin Flatrates anbieten - wenn auch gegen einen entsprechenden Aufpreis. Deutsche Telekom, Telekom, Dsl, Drosselung Deutsche Telekom, Telekom, Dsl, Drosselung Netzpolitik.org
Mehr zum Thema: DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden