Telekom drosselt weiter: Jetzt auch bei Tarifwechsel

Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Isp Bildquelle: Deutsche Telekom
Trotz aller Kritik an den neuen Drossel-Verträgen der Telekom arbeitet der Telekommunikationsriese offensichtlich weiter daran, möglichst viele Internet-User in die neue Regeln zu drängen.
Wie das Magazin Focus berichtet, werden jetzt auch Tarifwechsler, also Telekom-Bestandskunden, die fragwürdigen Neuverträge unterschreiben müssen. Das gleiche gelte für jene Telekom-Kunden, die einen DSL-Tarif hinzubuchen.

Bislang hatte die Telekom die Sprachregelung bevorzugt, die DSL-Drossel betreffe nur Neukunden. Bereits vor einer Woche hatte der Focus aber enthüllt, dass die Beschränkungen in Sachen Datenvolumen und Übertragungsgeschwindigkeit spätestens ab 2018 fast alle DSL-Kunden der Telekom betreffen dürften, da durch die Umstellung von Analog-Anschlüssen auf IP-Technik Neuverträge anfallen.

Unterdessen sehen Juristen Anzeichen, dass die Telekom-Taktik im Konflikt mit dem Telekommunikationsgesetz (TKG) stehen könnte. Stichwort ist hier der Begriff Netzneutralität. Providern sei es grundsätzlich untersagt, die Internet-Nutzung von Verbrauchern so zu analysieren, dass - wie von der Telekom geplant - bestimmte Dienste wie etwa Spotify bevorzugt behandelt würden.

Auch die Bundesnetzagentur hat bereits Klärungsbedarf angemeldet und der Telekom einen Fragenkatalog zugeschickt. Zudem machen Politik und Gesellschaft gegen das Vorhaben der Telekom mobil, künftig keine echten Flatrates anzubieten.

Das Unternehmen aber weist die Vorwürfe zurück und erklärt, auf keinen Fall zurückrudern zu wollen. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte über einen Provider-Wechsel nachdenken. WinFuture hat aufgelistet, welcher Anbieter wie zu der DSL-Drossel steht. Deutsche Telekom, Telekom, Dsl, Drosselung Deutsche Telekom, Telekom, Dsl, Drosselung Netzpolitik.org
Mehr zum Thema: DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren148
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:50 Uhr RICOO Fernseh-Halterung S3222 Flachbild-Fernseher O-LED Wohnwand LCD TV Wandhalterung Schwenkarm Flachbildschirm Fernseh-Wand-Halter VESA 200x200
RICOO Fernseh-Halterung S3222 Flachbild-Fernseher O-LED Wohnwand LCD TV Wandhalterung Schwenkarm Flachbildschirm Fernseh-Wand-Halter VESA 200x200
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 0% oder 6,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden