Microsoft Surface Pro kommt zu Preisen ab 879 Euro

Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Bildquelle: Microsoft
Microsofts Surface Pro Tablet soll in wenigen Tagen in Deutschland verfügbar sein. Bisher gab es jedoch keine Angaben über die Preise, zu denen das für professionelle Anwender konzipierte 10,6-Zoll-Tablet der Redmonder hierzulande erhältlich sein wird.
Wie der Blogger Carsten Knobloch unter Berufung auf ein ihm zugespieltes Foto von Einträgen im Warenwirtschaftssystem der Media Saturn Holding berichtet, wird das Microsoft Surface Pro in Deutschland zum Preis von 879 Euro für die Version mit 64 Gigabyte internem Flash-Speicher an den Start gehen. Die Variante mit auf 128 GB verdoppelter Speicherkapazität wird zudem für 979 Euro erhältlich sein.


Als Hauptkanal für den Verkaufsstart des Surface Pro nutzt Microsoft zunächst die Märkte der Einzelhandelskette von Media Saturn, also die Filialen von Saturn und Media Markt. Zum Termin der Verfügbarkeit in den Märkten liegen noch keine Angaben vor, doch laut früher aufgetauchten Angaben könnte es bereits am 10. Mai 2013 soweit sein.

Microsoft Surface proMicrosoft Surface proMicrosoft Surface proMicrosoft Surface pro

Der in Österreich ansässige Elektronikhändler und Distributor DiTech hat das Microsoft Surface Pro ebenfalls seit kurzem in seinem Online-Shop gelistet. Die Preise liegen bei dem Versender mit knapp 872 Euro für die 64-GB-Version und knapp 971 Euro für die 128-GB-Variante etwas niedriger. Allerdings nennt DiTech als Verfügbarkeitstermin den 30. Mai 2013, so dass davon auszugehen ist, dass Microsoft wohl zunächst die großen Ketten bedient, bevor der freie Handel das Surface Pro anbieten wird.

Das Microsoft Surface Pro wird in den USA bereits seit einigen Monaten verkauft. Das Gerät bietet die Hardware eines Ultrabooks in einem Tablet-Formfaktor. Es besitzt ein 10,6 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung und integriertem Digitizer, durch den das Tablet auch mit dem beigelegten Stylus für Handschrifteingaben genutzt werden kann.

Unter der Haube steckt beim Microsoft Surface Pro ein Intel Core i5-3317U x86-Prozessor, der mit 1,7 Gigahertz taktet, bei Bedarf aber auf bis zu 2,6 Gigahertz übertaktet. Hinzu kommt vier Gigabyte Arbeitsspeicher und die bereits erwähnten 64 oder 128 GB Flash-Speicher. Außerdem verfügt das Gerät über zwei 720p-Kameras auf Vorder- und Rückseite sowie einen MicroSD-Kartenslot. Es gibt einen USB-3.0-Anschluss und einen DisplayPort. Als Betriebssystem läuft Windows 8 Pro. Unklar ist bisher, ob zu den genannten Preisen auch gleich eine ansteckbare Tastatur in Form der Touch- oder Type-Cover mitgeliefert wird.

Update: Microsoft wird den Vertrieb des Surface Pro in Deutschland ab dem 30. beziehungsweise 31. Mai aufnehmen. Ab dem 31. Mai wird das Gerät über die Märkte von Media Saturn erhältlich sein. Einen Tag zuvor läuft eine entsprechende Online-Werbekampagne an.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden