Microsoft Surface Pro: Neue Version für Privatkunden

Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Bildquelle: Taobao Microsoft
Microsoft will die Verkaufszahlen des mit einer Intel-CPU ausgerüsteten Surface Pro Tablets ankurbeln und bringt dazu eine Variante des Geräts auf den Markt, die mit Windows 8 in der Basisversion anstelle der Pro-Ausgabe, dafür aber inklusive Office 2013 Home & Student daherkommt.
Zunächst wird dieses Surface-Modell nur in China angeboten. Der Verkauf der "Surface Pro China Edition" läuft seit der letzten Woche und erfolgt zu niedrigeren Einstiegspreisen als bei der für professionelle Anwender konzipierten normalen Pro-Version für den chinesischen Markt.

So kostet das Surface Pro China Edition mit 64 GB internem Speicher 6588 Yuan, was umgerechnet rund 816 Euro entspricht. Für das ebenfalls verfügbare Modell mit 128 GB Flash-Speicher wird mit 7388 Yuan (ungefähr 916 Euro) der gleiche Preis fällig wie für das normale Surface Pro mit gleicher Kapazität.

Die Surface Pro China Edition bringt Windows 8 in der Standard-Edition mit, die zudem nur die chinesische Sprache unterstützt. Im Gegenzug für die leichten Abstriche bei der Ausstattung des Betriebssystems liegt eine kostenlose Vollversion von Office 2013 Home & Student bei. Beim Surface Pro ist hingegen nur eine einmonatige Testversion von Office 365 Home Premium enthalten.

Die Hardware bleibt unterdessen gegenüber dem Surface Pro unverändert. So bietet auch die für Privatkunden gedachte China Edition einen Intel Core i5-Prozessor und ein mit Full-HD-Auflösung arbeitendes 10,6-Zoll-Display. Microsoft will mit dem Gerät offenbar ein Angebot für normale Endkunden schaffen, die nicht auf die Business-Features des Surface Pro angewiesen sind.

Zwar bietet der Softwarekonzern sein Surface RT Tablet bereits seit Oktober 2012 in China an, doch nach einem anfangs noch recht großen Interesse, ist die Nachfrage inzwischen stark zurückgegangen. So soll das mit einem nicht-x86-kompatiblen ARM-Prozessor von Nvidia ausgerüstete Surface RT in China in den letzten drei Monaten des Jahres 2012 nur rund 90.000 Mal verkauft worden sein.

Microsoft bietet das Surface Pro mit der Einführung in China erstmals außerhalb der USA an. Für Europa und somit auch Deutschland wurde das Tablet zwar bereits angekündigt, einen konkreten Termin für den Launch nannte das Unternehmen bisher jedoch nicht. Anlässlich der CeBIT 2013 war vor einigen Wochen von einem Beginn des Vertriebs in Deutschland noch im zweiten Quartal die Rede, das gerade erst begonnen hat und im Juni endet. Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Taobao Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden