Acer R7: Besonderes Touch-Notebook für Windows 8

Notebook Der taiwanische Computerhersteller Acer hat bei einer Presseveranstaltung in New York mit dem Acer Aspire R7 ein neues Touch-Notebook mit "Ezel"-Doppelscharnier am Display vorgestellt, bei dem man das Konzept des klassischen Notebooks vollkommen umkrempelt.
Das Aspire R7 ist auf dem Papier ein recht normales 15,6-Zoll-Notebook mit Touch-Display und Windows 8, doch wenn man das Gerät zu Gesicht bekommt, zeigt sich, wie weit der Hersteller bei seinem Versuch, das R7 für die Touch-Bedienung auszurichten, gegangen ist. Acer Aspire R7Acer Aspire R7 Das Display des Aspire R7 hängt an einem Arm, der mit zwei Scharnieren versehen ist. Klappt man das Gerät auf, verhält sich der Bildschirm zunächst wie bei jedem anderen Notebook. Mit einem zweiten Handgriff kann das Display aber an dem oberen Scharnier nach hinten geklappt werden, so dass es praktisch über der Tastur schwebt und somit einem All-in-One-PC mit berührungsempfindlichen Bildschirm ähnlich wird.


Darüber hinaus lässt sich das Display aber auch ganz umdrehen, um zum Beispiel eine gegenüber sitzende Person einen Blick werfen zu lassen. Die vierte Möglichkeit ist der Tablet-Modus, bei dem das nach hinten umgeklappte Display zusammen mit seinem Träger nach unten geklappt. In diesem Fall verdeckt der Bildschirm die Tastatur und macht das Aspire R7 so zu einem großen Tablet.

Acer Aspire R7Acer Aspire R7Acer Aspire R7Acer Aspire R7
Acer Aspire R7Acer Aspire R7Acer Aspire R7Acer Aspire R7

Acer hat beim R7 nicht nur das Display an ein doppeltes Scharnier gehängt, sondern auch die Anordnung von Tastatur und Trackpad umgekehrt. Der Mausersatz befindet sich also oberhalb der Tastatur, so dass das Keyboard näher an den Nutzer heranrückt. Der Hersteller will das Notebook dadurch vielfältig einsetzbar machen. Das Display selbst bietet bei einer Diagonale von 15,6 Zoll eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln.

Unter der Haube des Acer Aspire R7 steckt die Ultra-Low-Power-Version eines Intel Core i5-Prozessors zusammen mit bis zu 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und entweder einer 1-Terabyte-Festplatte oder einer 256-GB-SSD. Bei den teureren Modellen wird ein Zusatzgrafikchip von Nvidia verbaut. Die Tastatur ist mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet. Acer verbaut unter anderem einen HDMI-Anschluss, SD-Kartenleser, drei USB-Ports, WLAN, Bluetooth und einen sogenannten "Converter-Port", der VGA-, LAN- & USB-Anschluss vereinen soll.

Der Akku ist eine Schwachstelle beim R7, denn er ist mit 3650mAh sehr klein und dürfte im Alltag kaum vier Stunden durchhalten. Eine weitere Besonderheit des neuen Acer-Notebooks ist die Integration von vier Lautsprechern mit einer Leistung von jeweils 8 Watt. Als Betriebssystem läuft natürlich Windows 8. Die Einführung des Acer Aspire R7 beginnt in den USA schon ab 14. Mai. In Deutschland wird das Gerät angeblich ab Juni mit einer Preisempfehlung von 999 Euro für die günstigste Ausgabe in den Handel kommen.
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8 Pro im Preisvergleich

Tipp einsenden