Zynga laufen die Spieler davon und es geht abwärts

Logo, Online-Spiele, Zynga Bildquelle: Zynga
Dem Anbieter von Online-Games Zynga laufen weiterhin die Nutzer davon. Das schlägt sich natürlich spürbar in den Geschäftsergebnissen nieder, die das Unternehmen jetzt für das erste Quartal vorlegte.
Der Umsatz ging demnach im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 264 Millionen Dollar nach unten. Nur einem sehr rigide durchgesetzten Sparprogramm, das einer Reihe von Entwicklern den Job kostete, verdankt das Unternehmen es letztlich, dass man zumindest keine roten Zahlen mehr schrieb. Nach einem Fehlbetrag von 85 Millionen Dollar vor einem Jahr konnte nun ein leichtes Plus von 4 Millionen Dollar erwirtschaftet werden.

Allerdings steckt Zynga mit seinen stark reduzierten Ausgaben auch etwas in einem Teufelskreis fest: Um die durch den Nutzerschwund sinkenden Einnahmen abzufedern, wurden auch die Ausgaben für die Entwicklung neuer Produkte und das Marketing heruntergefahren. Die logische Konsequenz dessen sind nun noch weniger Nutzer. Im Jahresvergleich sank die Zahl der aktiven Besucher bei den Online-Games von 292 Millionen auf 253 Millionen.

Mit der geringer werdenden Anwender-Zahl sinkt natürlich auch die Menge der User, die Geld für Zusatzinhalte ausgeben. Zumindest um dem entgegenzutreten, hat man im Management ein klares Konzept: Zukünftig wolle man verstärkt weitaus lukrativere Zielgruppen angehen als jene, die gelegentlich ihre Stadt oder Farm etwas aufpeppen wollen.

So erklärte Mark Pincus, Gründer und Chef von Zynga, dass man das aktuelle Jahr eher als Übergangsphase ansieht. Statt der bekannten Simulationen will das Unternehmen demnächst stärker auf Glücksspiel-Angebote setzen. Beim Poker ist Zynga bereits recht erfolgreich und darauf soll aufgebaut werden. Aber auch im immer wichtiger werdenden Mobile-Segment hofft man endlich auf einen Durchbruch. Hier hat der Anbieter noch kein so richtig gut wirkendes Konzept gefunden. Online-Spiele, Facebook Spiele, Farmville 2 Online-Spiele, Facebook Spiele, Farmville 2 Zynga
Mehr zum Thema: Zynga
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
179
Blitzangebot-Preis
139
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden