Google zeigt erstmals Apps für die Cyberbrille Glass

Auf der derzeit in Austin, Texas stattfindenden Konferenz South by Southwest (SXSW) hat der Suchmaschinenriese erstmals Anwendungen für seine "Cyberbrille" Google Glass gezeigt, darunter waren Apps für die New York Times, Evernote sowie Gmail.
Vor kurzem hat Google erstmals den Normalsterblichen per Video gezeigt, wie der Blick durch die Augmented-Reality-Brille aussieht. Nun gewährte der Internet-Konzern einen weiteren Vorgeschmack und demonstrierte einige externe Anwendungen, wie das Technik-Blog 'Engadget' berichtet.

Interessant war dabei vor allem App der renommierten US-Tageszeitung New York Times (NYT), mit der Google offenbar schon eine ganze Weile lang eine Anwendung entwickelt. Geöffnet wird die Glass-Software per Sprachbefehl, man fragt einfach nach den Nachrichten.


Auf dem (transparenten) Display der Cyberbrille erscheint dann eine Headline samt Unterzeile und Bild. Der kurze Text gibt dem Nutzer einen schnellen Überblick über diese Meldung, außerdem wird die Zeit eingeblendet, wann die Story veröffentlicht worden ist. Allerdings endet die Information nicht an dieser Stelle: Man kann der Brille mitteilen (gesteuert wird Glass per Kopfgesten, Sprachbefehlen oder Bedienelementen an der Brille), dass man mehr erfahren möchte, in diesem Fall liest eine Computerstimme den jeweiligen Text vor.

Auch Googles Maildienst Gmail darf bei den Anwendungen nicht fehlen: Dabei erscheinen das Bild des Absenders und der Betreff der Nachricht auf dem Glass-Display, auch hier spielt Spracheingabe eine wichtige Rolle, man kann etwa die Antwort diktieren.

Die Notizanwendung Evernote (samt Skitch) verhält sich ähnlich, gezeigt wurde unter anderem die Teilen-Funktionalität, mit der man beispielsweise Bilder senden kann. Außerdem wurde die Anwendung zum (mobilen) Social Network Path gezeigt. Google betonte übrigens, dass die nun gezeigten Anwendungen erst der Anfang seien.

Siehe auch: Google Glass - So sieht der Blick durch die Brille aus Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Project Glass, Videobrille Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Project Glass, Videobrille Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden