Chinesischer Klon von Googles Billig-Tablet Nexus 7

Der chinesische Hersteller Ainol bietet seit kurzem ein eigenes Tablet an, das optisch eine Kopie des von ASUS gebauten Google-Tablets Nexus 7 darstellt. Das Nexus 7 ist mit knapp 200 Euro bereits sehr günstig, doch Ainol unterbietet ASUS mit einem Einstiegspreis von umgerechnet nur gut 105 Euro.
Optisch wurde das Ainol Novo 7 Venus genannte Billig-Tablet dem Vorbild von ASUS und Google nachempfunden, es verfügt also ebenfalls über eine matte Rückseite mit einem Punktemuster, wie es auch beim Nexus 7 vorhanden ist. Auch sonst lesen sich die Spezifikationen ähnlich, denn sie versprechen ein 7-Zoll-Tablet mit Quad-Core-Prozessor und Android 4.1 "Jelly Bean".

Ainol Novo 7Ainol Novo 7Ainol Novo 7Ainol Novo 7

Schaut man jedoch genauer hin, wird schnell klar, dass es sich um ein Nachahmerprodukt handelt. Das Ainol Novo 7 Venus hat so zwar einen vierkernigen Prozessor, doch dabei handelt es sich um einen vom chinesischen Hersteller Actions Semiconductor stammenden ACT-ATM7029, der mit 1,5 Gigahertz taktet und auf der ARM Cortex-A9-Architektur basiert. Der Chip wird in einem 40-Nanometer-Prozess gefertigt und verfügt über ein USB-3.0-Interface und HDMI-1.4a-Unterstützung. Zu den Leistungswerten liegen noch keine Angaben vor.

Ansonsten gleicht der Ainol-Klon dem Nexus 7 in vielerlei Hinsicht. Das 7-Zoll-Display löst ebenfalls mit 1280x800 Pixeln auf und nutzt die IPS-Technologie. Es sind außerdem 1 Gigabyte RAM und 16 GB Flash-Speicher an Bord. Ein Unterschied zum Original ist die Möglichkeit, den internen Speicher mittels MicroSD-Karten zu erweitern.

Außerdem hebt sich der Klon vom Nexus 7 durch zwei Kameras mit 0,3 (vorn) und 2,0 Megapixeln (hinten) ab. Hinzu kommen ein MiniHDMI-Ausgang, N-WLAN und ein MicroUSB-Port. Auf GPS und Bluetooth muss man bei dem Gerät verzichten. Der Akku des Ainol-Tablets ist mit 4000mAh etwas kleiner als beim Nexus 7.

Als Betriebssystem kommt nach Angaben des Herstellers ein unverändertes Android 4.1 "Jelly Bean" zum Einsatz, des unter anderem auch den Zugriff auf den Google Play Store zum Download von Apps und Multimedia-Inhalten ermöglicht. Mit einem Preis von 139,99 Dollar ist das Gerät bei doppelt so großem Speicher deutlich günstiger zu haben als das von Google für 199 Dollar vertriebene Basismodell des Nexus 7. Ainol Novo 7 Ainol Novo 7
Mehr zum Thema: Google Nexus 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Original Amazon-Preis
415,00
Im Preisvergleich ab
395,00
Blitzangebot-Preis
329,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 85,01

Google Nexus 7 Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden