Mobilfunk: Telekom top, Vodafone bei Daten spitze

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Bildquelle: Opencage
Die deutschen Mobilfunkbetreiber haben es nicht geschafft, die boomende Verbreitung von Smartphones und Tablets durch eine ausreichenden Ausbau der Kapazitäten in ihren Netzwerken abzufedern.
Die Folge ist eine hohe Auslastung, die sich insbesondere bei der Nutzung von Datendiensten bemerkbar macht. Dies ist eine Erkenntnis aus dem aktuellsten Praxistest der deutschen Mobilfunknetze durch das Fachmagazin 'Connect'. Als "völlig ausgereizt" wird die bestehende UMTS-Infrastruktur eingestuft. Eine wirkliche Entlastung durch die Einführung des neuen Mobilfunkstandards LTE sei allerdings frühestens im kommenden Jahr zu erwarten.

Als Testsieger ging die Deutsche Telekom vom Platz. Diese erreichte 441 von 500 möglichen Punkten, was laut dem Test der Note 1 entspricht. Kein anderer Anbieter konnte in dieser Klasse mithalten. Vodafone kam den Angaben zufolge auf 397 Punkte, Telefonica Germany (O2) auf 381. Beide Anbieter erhalten damit die Note 2. E-Plus kommt mit 334 Punkten lediglich auf eine 3.

Insgesamt lobten die Tester bei der Telekom die beste und zuverlässigste Versorgung der Nutzer mit Telefonie- als auch Daten-Verbindungen. Wer das Mobilfunknetz hauptsächlich für die Internet-Nutzung verwenden will, ist laut dem Test allerdings bei Vodafone noch etwas besser aufgehoben. Dieser Anbieter schnitt in einigen Aspekten besser ab, hieß es. Allerdings kam es hier bei Telefongesprächen zuweilen zu Problemen. Bei der Sprachübertragung landete das Unternehmen lediglich auf Rang 3 hinter O2.

Letzterem konnten die Prüfer bescheinigen, deutlich an der Netzqualität gearbeitet zu haben. Günstige Datentarife und der Smartphone-Boom trieben dem Unternehmen seit einiger Zeit zahlreiche Kunden zu, wodurch insbesondere die Kapazitäten in den Innenstädten eine Zeitlang völlig überfordert waren. Das konnte inzwischen klar verbessert werden. Allerdings bekommt man bei O2 Probleme, wenn man die Ballungszentren verlässt. E-Plus hat den Angaben zufolge zwar seine Qualität bei der Telefonie klar verbessert, hinsichtlich der Datenverbindungen liegt der Netzbetreiber aber klar auf dem letzten Platz. Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Opencage
Mehr zum Thema: Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:20 Uhr Asus Zenbook UX303UB-R4072T 33,8 cm (13,3 Zoll FHD) Notebook (Intel Core i7 6500U, 4GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GeForce 940M, Win 10) braun
Asus Zenbook UX303UB-R4072T 33,8 cm (13,3 Zoll FHD) Notebook (Intel Core i7 6500U, 4GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GeForce 940M, Win 10) braun
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
934
Ersparnis zu Amazon 15% oder 165

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden