IFA: Sony stellt Fernseher mit 4K-Auflösung vor

Sony, Fernseher, 4K Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony will noch in diesem Jahr seinen ersten Fernseher auf den Markt bringen, der ein Panel mit 4K-Auflösung mitbringt. Wie das Unternehmen auf der IFA mitteilte, soll der Bravia KD-84X9005 ab dem Jahresende nach und nach weltweit in den Handel kommen.
Das Display verfügt über 3.840 x 2.160 Pixel, also viermal so viele wie ein normaler HD-Fernseher, die sich über eine große Bilddiagonale von 84 Zoll verteilen. Die für die Bilddarstellung integierte 4K X-Reality PRO-Engine soll dabei Bildquellen mit geringeren Auflösungen, wie sie etwa von Fernsehsendern ausgestrahlt oder von Blu-ray-Disks bereitgestellt werden, in guter Qualität hochskalieren können. Sony Bravia KD-84X9005Der Bravia KD-84X9005 in seiner natürlichen Umgebung Sony wirbt für das Display mit dem so genannten Retina-Effekt, den Apple bei der Einführung seines iPhone 4 bekannt machte. Den Angaben zufolge soll das Bild auf dem Fernseher so scharf sein, dass auch aus der halben Entfernung, in der Zuschauer im Durchschnitt vor einem normalen HD-Fernseher sitzen, keine pixeligen Kanten zu erkennen sind. Das Panel bietet dabei laut Sony einen Blickwinkel von 60 Grad.

Für die Wiedergabe von 3D-Inhalten setzt Sony bei dem Gerät auf Polarisationsbrillen. Hier wird jeweils die Hälfte der Bildpunkte für das rechte und das Linke Bild verwendet. Während normale HD-Fernseher dadurch auf geringere Auflösungen herunterfallen, bekommt man bei dem 4K-Modell so die volle 1080p-Auflösung der heutigen Originalquellen präsentiert.

Die Technik setzt Sony außerdem für Multiplayer-Spiele ein: Nutzer einer Playstation 3 können so beispielsweise mit den passenden Polarisationsbrillen für ihr persönliches Bild vor dem Bildschirm sitzen. Auf dem Display werden dann jeweils zwei unterschiedliche 2D-Bilder parallel angezeigt.

Mit dem 4K-Fernseher bietet Sony so erstmals eine Auflösung für zuhause an, wie sie bisher nur in Kinos zu bekommen war. Allerdings dürften solche Geräte erst einmal nur für einige Early-Adopter mit ausreichend Kleingeld zu haben sein. Sony nannte zwar noch keinen Preis, allerdings soll sich dieser klar im fünfstelligen Bereich bewegen.

Tipp: Alle Nachrichten, Videos und Fotos von der Internationalen Funkausstellung (kurz IFA) in Berlin haben wir in unserem großen IFA-Themen-Special übersichtlich für euch zusammengefasst. Sony, Fernseher, 4K Sony, Fernseher, 4K Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden