Sky: FCB vs. BVB wird erstmals in 4K aufgenommen

Sony, Kamera, Fernsehen Bildquelle: hff-muenchen.de
Morgen kommt es in der Bundesliga zum Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Dieses Gipfeltreffen nimmt der Pay-TV-Sender Sky zum Anlass, erstmals ein Live-Fußballspiel in Ultra HD aufzuzeichnen. "Im Moment ist Ultra HD noch Zukunftsmusik, aber bereits in diesem frühen Stadium sind die ersten Erfahrungen verblüffend. Die Testaufzeichnung am Samstag ist nur der erste von vielen noch folgenden Schritten. Wir treiben die Entwicklung voran, um auch bei der nächsten TV-Revolution vorne dabei zu sein", erklärte Sky-Chef Brian Sullivan.

Ultra HD entspricht der vierfachen Auflösung des Full-HD-Bildes und ist vor allem unter seinem eigentlichen Standard-Namen 4K bekannt. Neben der höheren Bildschärfe soll das Bild eine verbesserte und detailgetreue Tiefendarstellung sowie brillantere Farben und höheren Kontraste bieten. Die ersten Fernseher, die Ultra HD darstellen können, kommen in diesen Tagen in den Handel. Noch fehlt es allerdings an entsprechenden Inhalten.

Um auf das kommende Format vorbereitet zu sein, testet Sky nun erstmals das neue Verfahren und zeichnet mit zwei 4K-Kameras das komplette Bundesligaspiel zwischen dem FC Bayern und Dortmund auf. Die Produktion wird zusammen mit der Produktionsfirma Kropac Media aus Ingolstadt umgesetzt und dient vorerst internen Entwicklungszwecken. Eine TV-Ausstrahlung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant. Sony, Kamera, Fernsehen Sony, Kamera, Fernsehen hff-muenchen.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden