Apple gegen Nokia & Co.: Streit um nano-SIMs

T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte
Vergangenen November hat das Münchner Technologie-Entwicklungsunternehmen Giesecke & Devrient (G&D) die derzeit kleinste SIM-Karte vorgestellt. Diese nano-SIM soll die aktuelle Kartengeneration ablösen. Um die europäische Zulassung ist nun aber ein Streit entbrannt.
Giesecke & Devrient ist jenes Unternehmen, das 1991 die erste kommerzielle SIM-Karte (vom englischen "Subscriber Identity Module") entwickelt hat: G&D hat Ende des vergangenen Jahres eine dritte SIM-Karten-Generation vorgestellt, diese so genannte nano-SIM ist um 30 Prozent kleiner (12 x 9 Millimeter) und 15 Prozent dünner als derzeit erhältliche micro-SIMs.

Wie 'The Verge' unter Berufung auf einen Bericht der Wirtschaftszeitung 'Financial Times' (FT) berichtet, ist rund um die Zulassung beim European Telecommunications Standards Institute (ETSI) ein heftiger Streit entbrannt. Die Kontrahenten: Apple gegen Nokia (unterstützt von Motorola und Research in Motion). microSIMSollen demnächst abgelöst werden: micro-SIMs Konkret geht es eine etwaige Bevorzugung des iPhone-Herstellers: Die Apple-Version der nano-SIM würde eine "Schublade" benötigen, dieses Design-Element ist bereits bei iPhones und iPads enthalten. Nokia ist deswegen der Ansicht, dass Apple dadurch "signifikante technologische Vorteile" hätte.

Zwar könnte dieses SIM-Design von jedem Unternehmen lizensiert werden, das es einsetzen will, allerdings haben die Apple-Mitbewerber Bedenken, dass der iPhone-Hersteller rund um die nano-SIM Patente anhäufen könnte, die unter direkte Apple-Kontrolle fielen. Im Bericht heißt es, dass die von Nokia angeführten Hersteller dagegen sind, Apple aber die Unterstützung der "meisten" Mobilfunkanbieter genießen würde.

Zudem soll Apple versuchen, bei der Normungsorganisation ETSI ein taktisches Manöver durchzubringen: Die FT schreibt, dass Apple sechs unterschiedliche europäische Niederlassungen beim ETSI registrieren will (jeder Berechtigte kann bis zu 45 Stimmen abgeben), um auf diese Weise eine Mehrheit in diesem Gremium zu bekommen. Derzeit ist Nokia mit 92 Stimmen das größte ETSI-Mitglied (insgesamt: 740). T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden