Vietnam: Bald nur noch 18 SIM-Karten pro Person

Handy, Sim, Sim-Karte Bildquelle: GeoSIM
In Vietnam wird der Ausgabe von SIM-Karten jetzt Grenzen gesetzt. Jede Person soll zukünftig ein Maximum von 18 Stück erhalten dürfen. Eine entsprechende Regulierung soll jetzt vom Telekommunikationsministerium umgesetzt werden, um die Prepaid-Nutzung besser Verwalten zu können.
Laut einem Richtlinienentwurf sollen die Mobilfunkbetreiber pro Kunde maximal drei SIM-Karten ausgeben. Wer mehr benötigt, muss sich dann an einen anderen Anbieter wenden. Von diesen gibt es in Vietnam insgesamt sechs: Viettel, VinaPhone, MobiFone, S-Fone, Vietnamobile und Beeline.

Wie 'Vietnam News' berichtet, ist die Beschränkung durchaus auch im Sinne der Mobilfunkbetreiber, die immerhin einen hohen Aufwand mit zahlreichen mehr oder weniger genutzten SIM-Karten haben. Allerdings halten sie die Beschränkung auf drei Stück pro Person und Anbieter für zu gering.

So führte beispielsweise MobiFone-Chef Nguyen Dinh Chien aus, dass SIM-Karten im vietnamesischen Alltag in zahlreichen Geräten zum Einsatz kommen - wie etwa Mobiltelefonen, Notebooks und auch in lokalen Modems, die stationäre Rechner via 3G online bringen. Eine zu starke Beschränkung könnte so dazu führen, dass gerade die lukrativsten Intensivnutzer zumindest mit einem Teil ihrer Mobilfunkversorgung zu einem Konkurrenten wechseln müssen.

Auch Unternehmen sind von der Regulierung betroffen. Sie dürfen zukünftig nur noch 100 SIM-Karten pro Anbieter buchen. Dadurch soll auch verhindert werden, dass Firmen massiv SIM-Karten einkaufen, um dann über den Schwarzmarkt die Beschränkung für Privatkunden zu umgehen.

Einer der Gründe für die Regulierung liegt den Angaben zufolge in einem florierenden Missbrauch von Sonderangeboten. So kaufen zum Beispiel Schüler große Mengen an vergünstigten Prepaid-Karten, die dann von Anwendern mitbenutzt werden, denen kein Rabatte gewährt werden. Handy, Sim, Sim-Karte Handy, Sim, Sim-Karte GeoSIM
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden