Apple & Co ab 2012 mit gewölbten Touchscreens?

Touchscreen, Curved Glass, Gebogenes Glas Bildquelle: MIT
Sowohl Apple, als auch diverse weitere Hersteller wollen in der ersten Hälfte des kommenden Jahres mit der Einführung der ersten Produkte für den Massenmarkt beginnen, bei denen gebogene Glasfronten anstelle der bisher üblichen flachen Cover verwendet werden. Wie der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' unter Berufung auf Quellen bei Zulieferern von Spezialglas für Elektronikprodukte berichtet, arbeiten mehrere Apple-Konkurrenten derzeit an Geräten mit gewölbten Glasfronten. Ziel der Aktivitäten sei es, sich auf diesem Weg einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem bei Smartphones und Tablets dominanten Hersteller zu erarbeiten.

Apple selbst investierte jüngst jedoch angeblich ebenfalls im Bereich der Fertigung von gewölbtem Glas, indem das Unternehmen für seine Produktionspartner neue entsprechend ausgerüstete Polieranlagen erwarb, um eine Umstellung vorzubereiten.

Noch sind die taiwanischen Zulieferer aber auch noch einigermaßen skeptisch, was die Aussichten für einen Erfolg von Geräten wie Smartphones und Tablets mit gewölbten Glas-Covern angeht. Unter anderem fürchten sie, dass es sich um einen kurzlebigen Trend handeln könnte, dem zudem möglicherweise nur wenige wichtige Gerätehersteller folgen. Sollten sich die Produkte jedoch tatsächlich gut verkaufen, dürften nach Einschätzung der Quellen auch die Anbieter von besonders dünnen Touchscreens profitieren. Touchscreen, Curved Glass, Gebogenes Glas Touchscreen, Curved Glass, Gebogenes Glas MIT
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden