EMI: Mehrere Personen zeigen sich interessiert

Plattenlabel, Emi, Plattenfirma, Musikkonzern, Musiklabel Bildquelle: EMI
Für das Plattenlabel EMI haben sich einige zahlungskräftige Interessenten aufgetan, wie die Nachrichtenagentur 'Bloomberg' in einem veröffentlichten Artikel schreibt. Dazu gehört unter anderem der US-Milliardär Len Blavatnik. Blavatnik sicherte sich in der Vergangenheit bereits den Konkurrenten Warner Music. Desweiteren soll auch der Investor Alec Gores ein Gebot für die mögliche Übernahme des Musikkonzerns abgegeben haben. Zudem sollen vermögende britische Investoren über ein Gebot für EMI nachdenken, damit das Traditionsunternehmen auch weiterhin bestehen kann.

Bloomberg beruft sich in diesem Artikel auf nicht näher genannte Personen, die mit dem Sachverhalt vertraut sein sollen und schreibt, dass unter Umständen auch der Marktführer Universal Music über eine Übernahme nachdenken soll. Von offizieller Seite wurden derartige Überlegungen bisher nicht bekannt gegeben.

Intern stellt die Plattenfirma EMI gegenwärtig Überlegungen über die weitere Zukunft auf. Angeblich werden verschiedene Optionen in Erwägung gezogen. Dazu gehören beispielsweise ein Verkauf oder ein Börsengang.

Als zentraler Interessent gilt aktuell der US-Milliardär Len Blavatnik, der einen neuen Musik-Riesen aus EMI und Warner Music bilden könnte. Im Mai konnte er den Bieterwettstreit um Warner Music mit einem Gebot von 3,3 Milliarden US-Dollar für sich entscheiden.

Nachdem der Finanzinvestor Guy Hands seine Milliardenkredite für den EMI-Kauf nicht mehr bedienen konnte, fiel das Unternehmen im Februar in die Hand der Citigroup. Unter Vertrag hat das Unternehmen Stars wie Coldplay, Katy Perry und Herbert Grönemeyer. Plattenlabel, Emi, Plattenfirma, Musikkonzern, Musiklabel Plattenlabel, Emi, Plattenfirma, Musikkonzern, Musiklabel EMI
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden