Entwickler fürchten um die Zukunft von Silverlight

Microsoft, Logo, Silverlight Bildquelle: Microsoft
Die bisherigen Ankündigungen Microsofts zu Windows 8 sorgen bei zahlreichen Silverlight-Entwicklern für Unmut. Das Unternehmen sprach davon, den Fokus auf HTML5 zu legen. Das führt nun dazu, dass sich viele Programmierer, die sich auf Microsofts eigene Plattform konzentrierten, verunsichert sind. Sie befürchten, umsonst Zeit und Geld investiert zu haben, um den Umgang mit Silverlight als langfristig verfügbare Plattform zu lernen. "Microsoft hat ein erstklassiges, plattformübergreifendes Application-Framework, genannt Silverlight, und sie wollen nun, dass wir verdammtes JavaScript schreiben. Ernsthaft?", heißt es beispielsweise in einem Forenposting von Jan Hannemann von der University of Victoria.

Zahlreiche weitere Entwickler drückten ihre Verärgerung darüber aus, dass Microsoft bisher keine klare, langfristige Strategie in Bezug auf Silverlight verlautbart hat. Nicholas Petersen, Betreiber der Seite 'DotNetExtensions' verfasste einen offenen Brief, indem er sich besorgt über die Zukunft darüber äußert, dass weder Silverlight, noch .Net oder die Windows Presentation Foundation (WPF) in den bisherigen Ankündigungen eine Rolle gespielt haben.

Er forderte Microsoft auf, dass WPF- und Silverlight-basierte Anwendungen ebenso gut in Windows 8 integrierbar sein müssen, wie HTML5-Apps. Hierzu solle der Konzern sich öffentlich klar positionieren. Zusagen, dass sie jeweiligen Programme im neuen Betriebssystem laufen würden, genügten nicht - denn es gäbe einen Unterschied zwischen einfachem Support und fortgeführten Investitionen.

Pete Brown, Community Manager bei Microsoft, versuchte indes die Wogen zu glätten. Die bisherigen Präsentationen hätten sich nicht an Entwickler gerichtet. Somit seien aus ihnen keine strategischen Entscheidungen hinsichtlich der Zukunft verschiedener Technologien abzuleiten. Allerdings konnte auch er keine eindeutigen Aussagen hinsichtlich der Zukunft von Silverlight treffen und vertröstete auf die BUILD-Veranstaltung im September. Microsoft, Logo, Silverlight Microsoft, Logo, Silverlight Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden