PC-Markt Westeuropa: Apple erstmals in den Top5

Wirtschaft & Firmen Der PC-Markt in Westeuropa ist im ersten Quartal deutlich eingebrochen. Einzig der Computer-Hersteller Apple konnte unter den führenden Anbietern dem Negativtrend widerstehen.
14,7 Millionen Geräte wurden nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner in den ersten drei Monaten des Jahres in Westeuropa abgesetzt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, in dem noch 17,9 Millionen Rechner verkauft wurden, entspricht dies einem Einbruch um 17,8 Prozent.

Der Computer-Konzern Hewlett-Packard verzeichnete einen Rückgang der Verkaufszahlen um 15,9 Prozent auf 3,4 Millionen Stück. Da sich das Unternehmen noch etwas besser hielt als der Marktdurchschnitt kletterte der Marktanteil leicht auf 23,4 Prozent. Pikant ist allerdings der Fakt, dass HP gerade bei Notebooks, die eine immer wichtigere Rolle spielen, 25 Prozent weniger Geräte absetzen konnte.

Besonders hart traf es allerdings Acer. Der Hersteller hatte ambitionierte Ziele und schaffte es vor einem Jahr fast, auf Augenhöhe mit HP zu operieren. Nach einem 29,9-prozentigen Einbruch der Verkaufszahlen ist der Marktanteil allerdings wieder auf 19,3 Prozent zusammengeschrumpft.

Auch Dell sah mit seinem 22-prozentigen Rückgang der Absatzzahlen nur wenig besser aus und kommt nun noch auf 9,6 Prozent Marktanteil. Asus wurde als viertgrößter Anbieter nicht ganz so hart getroffen: 12,2 Prozent weniger verkaufte Rechner brachten einen Marktanteil von 8,6 Prozent.

Apple taucht erstmals in den Top5 auf. Der kalifornische Konzern konnte in Westeuropa Toshiba überholen. Im Jahresvergleich steigerte das Unternehmen die Verkaufszahlen um 10 Prozent auf 966.000 Rechner. Das bescherte Apple eine Steigerung des Marktanteils von 4,9 auf 6,6 Prozent. Insbesondere bei mobilen Rechnern räumte man ordentlich ab und verbesserte die Absatzzahlen um 32 Prozent.

In Deutschland fiel der Einbruch des PC-Marktes etwas geringer aus. Mit 2,8 Millionen wurden hier 16,5 Prozent weniger Geräte verkauft als vor einem Jahr. Der neue Marktführer Marktführer HP hielt seine Verkaufszahlen nahezu konstant und kommt auf 15,5 Prozent.

Acer musste den Spitzenplatz räumen - und das obwohl man vor einem Jahr noch 22,4 Prozent Marktanteil hatte und HP als Zweiter mit 12,8 Prozent weit entfernt war. Allerdings brach Acers Absatz um 45,8 Prozent ein. Auch Asus und Dell mussten Federn lassen, während Samsung als einziger unter den Top5 ein Plus um 29 Prozent verzeichnete.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Original Amazon-Preis
2.359,00
Im Preisvergleich ab
2.299,00
Blitzangebot-Preis
1.887,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 471,80

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden