Playstation 3: Importverbot wurde aufgehoben

Sony Konsolen Von einem in Den Haag ansässigen Gericht wurde das kürzlich auferlegte Importverbot für die Videospielkonsole Playstation 3 nun aufgehoben. Folglich darf Sony die Konsole wieder nach Europa einführen. Laut einem Bericht des Online-Portals 'MSNBC' müssen die vom Zoll in der Zwischenzeit zurückgehaltenen Konsolen an den japanischen Hersteller Sony ausgehändigt werden. Dabei soll es um etwa 300.000 Geräte gehen.

Erwirkt wurde diese einstweilige Verfügung ursprünglich vom südkoreanischen Konzern LG Ende Februar dieses Jahres. Das Unternehmen muss nun die entstandenen Rechtskosten in der Höhe von 130.000 Euro übernehmen.

LG stört sich an einigen Patenten, die Sony mit der hauseigenen Konsole verletzen soll. Die geschützten Technologien sollen unter anderem bei der Wiedergabe von Blu-ray-Discs zum Einsatz kommen.

Üblicherweise führt Sony pro Woche rund 100.000 Exemplare der Konsole in Europa ein. Unter normalen Umständen reichen die Vorräte der jeweiligen Händler zwei Wochen aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
124,99
Blitzangebot-Preis
119,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30,02

Tipp einsenden