Playstation 3 Firmware: Probleme mit Festplatten

Sony Konsolen Kurz nach der Veröffentlichung des Firmware-Updates auf die Version 3.56 für die Playstation 3 zeichnen sich bei zahlreichen Nutzern der Spielekonsole Probleme im Zusammenhang mit Festplatten ab. Den Meldungen von diversen Spielern zufolge soll es nach dem Einbau einer größeren oder neuen Festplatte unter Umständen zu Problemen kommen. Die besagte Firmwareversion wurde vor einigen Tagen in Umlauf gebracht.

Gegenwärtig scheint die einzige Lösung für dieses Problem der Wiedereinbau der alten Festplatte zu sein. In der Vergangenheit kam es nach der Veröffentlichung einer neuen Firmwareversion von Sony zu einem vergleichbaren Problem, schreibt das Online-Portal 'Examiner'.

Damals wurde der Fehler von den Entwicklern des japanischen Elektronikherstellers behoben. Insofern ist davon auszugehen, dass Sony auch in diesem Fall auf die Problematik reagieren wird.

Update: Laut einem Bericht des Online-Portals 'Arstechnica' hat Sony ohne größere Ankündigung eine überarbeitete Version der Firmware 3.56 zur Verfügung gestellt, welche von den PS3-Nutzern manuell eingespielt werden muss. Den bisherigen Einschätzungen zufolge soll damit die beschriebene Problematik aus der Welt geschafft werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
179
Blitzangebot-Preis
139
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden