Steve Ballmer erhält höchsten französischen Orden

Personen aus der Wirtschaft Microsoft-Chef Steve Ballmer ist mit der höchsten Auszeichnung Frankreichs ausgezeichnet worden und darf sich nun offiziell als "Ritter der Ehrenlegion" bezeichnen.
Der ursprünglich von Napoleon eingeführte Orden wurde Ballmer vom französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy angeheftet. Dieser begründete die Wahl des Microsoft-Chefs mit der großen Bedeutung, die der Software-Konzern für die gesamte französische Wirtschaft hat.

Ballmer: Ritter der EhrenlegionOrdensverleihung Wie Sarkozy in seiner Laudatio ausführte, repräsentiere Microsoft aber auch die Werte Frankreichs und Europas. "Wir sind stolz, dass sie in Frankreich sind", so der Präsident. Rund 1.700 Beschäftigte sind in Frankreich für den Konzern tätig.

Ballmer erwiderte, er sei tief bewegt und stolz. Frankreich sei für ihn ein Land der Innovationen und habe das Potenzial, im internationalen wirtschaftlichen Wettstreit eine führende Rolle einzunehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden