Microsoft baut am russischen Silicon Valley mit

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird ein Projekt unterstützen, dessen Ziel der Aufbau eines russischen Gegenstücks zum Silicon Valley im US-Bundesstaat Kalifornien ist. Das neue Zentrum der russischen IT-Branche soll in Skolkovo entstehen. Der Ort liegt rund tausend Kilometer östlich der Hauptstadt Moskau. Vorangetrieben wird das Vorhaben von der Skolkovo-Stiftung des Öl- und Bergbau-Tycoons Viktor Vekselberg.

Microsoft-Chef Steve Ballmer unterzeichnete mit diesem nun eine Absichtserklärung für die Ansiedlung einer Niederlassung des Konzerns in der Region. "Wir werden ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Skolkovo aufbauen", erklärte er.

Dieses soll vor Ort die Weiterentwicklung verschiedener Microsoft-Produkte vorantreiben. Aber auch eine aktive Wechselwirkung zu den umliegenden Firmen ist geplant. Die Kapazitäten sollen insbesondere ausreichen, um jederzeit rund 100 Start-ups dabei zu unterstützen, neue Ideen und Technologien zu schaffen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät
Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät
Original Amazon-Preis
98,86
Im Preisvergleich ab
98,83
Blitzangebot-Preis
73,98
Ersparnis zu Amazon 25% oder 24,88

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden