Google beginnt mit der Integration von "OpenID"

Internet & Webdienste Dank OpenID können sich ab sofort auch Yahoo-Nutzer mit ihren gewohnten Nutzernamen und Passwörtern bei den von Google angebotenen Diensten anmelden. Dies teilte Google in Form von einem Blogbeitrag mit. Google gibt den Nutzern von Yahoo die Möglichkeit, sich mit den jeweiligen E-Mail-Adressen bei Google zu registrieren. Auf diese Weise können sie veranlassen, dass die beiden Konten miteinander verbunden werden.

Nach einer erfolgten Bestätigung dieses Zusammenschlusses über die Webseite von Yahoo können sich die Nutzer sodann übergangslos zwischen beiden Systemen bewegen. Eine weitere Anmeldung ist nicht erforderlich, heißt es vom US-amerikanischen Internetkonzern.

Wie bereits angesprochen steht der OpenID-Login aktuell nur für Yahoo-Nutzer zur Verfügung. In absehbarer Zeit will man auch den Nutzern anderer Dienste diese Möglichkeit geben, heißt es von Google.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Original Amazon-Preis
699
Im Preisvergleich ab
590
Blitzangebot-Preis
599
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden