ICANN beschließt Einführung der Domain .xxx

Internet & Webdienste Die Organisation zur Verwaltung der Namensräume im Internet ICANN hat sich nun doch entschieden, der Porno-Branche die Top Level Domain .xxx zur Verfügung zu stellen. "Es gab grünes Licht mit dieser Sache voranzugehen", erklärte ICANN-Sprecher Martijn Pakker im Rahmen der derzeitigen Tagung des Vorstandes der Organisation in Brüssel. Die Umsetzung soll nach der heutigen Entscheidung zügig erfolgen.

Der Registrar ICM Registry hatte bereits im Jahr 2004 den Antrag zur Einführung der Top Level Domain eingebracht. 2007 sprach sich die ICANN aber zunächst gegen eine Umsetzung aus. Nach einer erneuten Prüfung wurde der damalige Beschluss nun aber zurückgenommen.

Gegen die Einführung hatten vor allem konservative Organisationen und Kirchen plädiert. Sie argumentierten, dass Pornographie dadurch noch stärker salonfähig gemacht in der Gesellschaft aufgewertet wird.

Die Befürworter argumentierten hingegen, dass die Porno-Branche so in einem bestimmten Bereich des Netzes konzentriert werden könne. Dies ermögliche zwar einerseits auch eine bessere Vermarktung, andererseits erleichtere es aber die Kontrolle hinsichtlich rechtlicher Standards und die Erstellung von Ausschlusslisten für Jugendschutz-Filter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,84
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden