Skype: Keine Version für Windows Phone 7 geplant

Windows Phone Die VoIP-Software Skype wird es nach Angaben des gleichnamigen Herstellers nicht für Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 geben. Dies kündigte jetzt ein hochrangiger Vertreter des Unternehmens an. Dan Neary, der Vice President von Skype für die Region Asia Pacific, erklärte bei einer Veranstaltung in Sydney nach Angaben von 'Smarthouse', dass man Skype nicht für Windows Phone 7 anbieten wird. Stattdessen wollen sich die Entwickler auf andere Plattformen konzentrieren.

Künftig sollen primär Geräte mit Symbian und Android sowie das Apple iPhone unterstützt werden, sagte Neary. Konkrete Angaben zu den Gründen für den Verzicht auf die Unterstützung für Windows Phone 7 nannte der Skype-Manager zunächst nicht.

Die Entwickler des freien Browsers Firefox hatten vor einigen Wochen die Einstellung der Arbeiten an einer mobilen Variante ihrer Software für Windows Phone 7 bekannt gegeben. Sie begründeten dies damit, dass Drittanbieter ihre Anwendungen nur mit dem XNA-Framework oder Silverlight, nicht aber in nativem Code entwickeln können. Dies ist auch ein möglicher Grund für Skypes schwerwiegende Entscheidung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden