iMussolini: App wegen Copyright-Problemen entfernt

Handys & Smartphones Der Entwickler des umstrittenen iPhone-Apps iMussolini, Luigi Marino, teilte mit, dass diese Anwendung aus dem App-Store von Apple entfernt wurde. Als Grund für diese Entscheidung nannte der Programmierer Copyright-Probleme. Mit der Anwendung "iMussolini" können die Benutzer Ansprachen des faschistischen Diktators lesen, hören oder sehen. Inzwischen ist die App jedoch nicht mehr im App Store erhältlich, nachdem die staatliche Gesellschaft Cinecitta Luce dem Entwickler mit einer Klage gedroht hatte. Diese Gesellschaft besitzt sowohl die Rechte, als auch die Archive dieser Aufnahmen.

Möglicherweise wird die "iMussolini"-App in Zukunft wieder zum Verkauf angeboten, sagte der Entwickler Luigi Marino. Zunächst möchte er allerdings die Copyright-Bestimmungen klären, heißt es dazu in einem Artikel der 'BBC'.

Cinecitta Luce kündigte in diesem Zusammenhang an, rechtliche Schritte gegen alle Personen einleiten zu wollen, die diese Aufnahmen verkaufen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Pronomic SCM-1 Kleinmembranmikrofon
Pronomic SCM-1 Kleinmembranmikrofon
Original Amazon-Preis
32,90
Im Preisvergleich ab
32,90
Blitzangebot-Preis
29,61
Ersparnis zu Amazon 10% oder 3,29

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden