Gates-Stiftung gibt 12,9 Millionen Dollar für Bildung

Microsoft Die Bill & Melinda Gates Foundation hat eine Summe in Millionenhöhe bereit gestellt, die kleinen Hochschulen in den USA die Nutzung neuer Soft- und Hardware ermöglichen soll. Außerdem will man so das E-Learning fördern. Die vom Microsoft-Gründer und seiner Frau gegründete Stiftung gab gestern bekannt, dass man 12,9 Millionen US-Dollar zur Finanzierung einer ganzen Reihe von Bildungsprogrammen ausschütten will. Die Gelder sollen sowohl Lehrern zugute kommen, als auch die Schaffung von "virtuellen Lern-Laboren" ermöglichen.

Nach Angaben des Leiters des College-Programms der Bill & Melinda Gates Stiftung sucht man nach den besten Ideen, um die Bildungsangebote in den Bereichen der Naturwissenschaften und der Mathematik für einkommensschwache junge Erwachsene zu verbessern.

Die Stiftung will neue Möglichkeiten zum Lernen mit dem Internet und anderen digitalen Medien ausloten, wobei man auch auf Networking-Tools und Bildungsspiele setzt, die das Lernen interaktiv, unterhaltsam und effektiv machen sollen. Die Stiftung der Familie Gates ist die weltweit am besten finanziell ausgestattete.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 8.1 im Preisvergleich

Tipp einsenden