Wirtschaftskrise trifft Bill Gates' Stiftung besonders

Microsoft Die Bill & Melinda Gates Foundation hat unter der derzeit herrschenden Wirtschaftskrise nach Angaben ihres Vorsitzenden Jeff Raikes besonders zu leiden. Die von der Stiftung verwalteten Güter verloren seinen Angaben zufolge massiv an Wert. Im Zeitraum zwischen Januar 2008 und April 2009 schrumpften die Vermögenswerte der von Microsoft-Gründer Bill Gates und seiner Frau Melinda ins Leben gerufenen Stiftung von 39 auf nun nur noch 27,5 Milliarden US-Dollar. Raikes und seine Mitstreiter suchen deshalb nun nach neuen Wegen, wie sie weitere Vermögensverluste verhindern können.

Während viele andere Stiftungen ihre Auszahlungen zu wohltätigen Zwecken aufgrund schrumpfender Vermögenswerte im Jahr 2009 teilweise reduziert haben, soll dies bei der Bill & Melinda Gates Foundation vorerst nicht der Fall sein. Gegenüber der Nachrichtenagentur 'AP' erklärte Raikes, dass das lediglich das Wachstum der Auszahlungen der Stiftung gebremst wird.

Bisher hatte die Gates-Stiftung in jedem Jahr seit ihrer Gründung stets mehr Geld ausgezahlt als zuvor. Im Jahr 2008 verteilte sie insgesamt rund 3,5 Milliarden US-Dollar. 2007 waren es noch 3,2 Milliarden US-Dollar. Insgesamt hat die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1994 20,1 Milliarden Dollar heraus gegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden