MS erwähnt Windows 7 SP1 und Vista SP3 öffentlich

Windows 7 In der letzten Woche sind erstmals öffentliche Hinweise aufgetaucht, die deutlich machen, dass Microsoft schon längst mit der Arbeit am ersten Service Pack für Windows 7 begonnen hat. Auch das Vista Service Pack 3 wurde im Zusammenhang mit dem Stromspar-Update für AMD-CPUs erstmals erwähnt. Wie wir berichteten, hat Microsoft in der letzten Woche ein Update für die 64-Bit-Varianten von Windows 7 und Vista sowie Windows Server 2008 und Server 2008 R2 veröffentlicht, das bei Systemen mit AMD-CPU die Nutzung des Stromsparmodus C1E ermöglicht. In der Beschreibung dieses Updates tauchen das Windows 7 SP1 und Vista SP3 auf.

Da es sich bei dem Update um einen nur auf Anfrage erhältlichen Hotfix handelt, ist offenbar keine breite Auslieferung an die Nutzer der finalen Ausgabe von Windows 7 geplant. Wahrscheinlich soll der Patch aber Teil des Windows 7 Service Pack 1 bzw. Vista Service Pack 3 werden. Wann die beiden Service Packs veröffentlicht werden sollen, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Gigaset GS170 (12,7 cm (5 Zoll) Smartphone Dual Sim (16GB interner Speicher, 2GB RAM, 13MP Kamera, Android 7.0Gigaset GS170 (12,7 cm (5 Zoll) Smartphone Dual Sim (16GB interner Speicher, 2GB RAM, 13MP Kamera, Android 7.0
Original Amazon-Preis
145,78
Im Preisvergleich ab
137,00
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21,88

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden