Windows-7-Launch: Keine Auswirkungen auf Apple

Windows 7 Der bevorstehende Launch des neuen Betriebssystems Windows 7 wird keine signifikanten Auswirkungen auf auf die Verkäufe von Apple-Rechnern haben. Das erklärte der Wall-Street-Analyst Brian Marshall von Broadpoint AmTech. Er analysierte die vergangenen Verkaufsstarts von neuen Windows-Versionen und betrachtete die Mac-Verkaufszahlen im gleichen Zeitraum. Dabei stellte Marshall fest, dass sich der Absatz entweder gar nicht veränderte oder sogar anstieg. Dies war beispielsweise bei Windows Vista der Fall. Die Einzige Ausnahme stellte Windows 2000 dar - hier brachen die Umsätze von Apple minimal ein.

Diese Stabilität führt der Analyst auf die Größe des Unternehmens zurück. Durch den vergleichsweise geringen Marktanteil ist Apple immun gegen den Launch eines Produkts eines großen Unternehmens wie Microsoft. Sollte Apple irgendwann einmal 10 Prozent des Marktes für sich beanspruchen, dürfte sich dies ändern.

Marshall gilt an der Wall Street als angesehener Analyst, da seine Vohersagen sehr genau sind. So prophezeite er kürzlich, dass Apple schon bald Zahlen bekanntgeben wird, nach denen man im Zeitraum von Juli bis September sieben Prozent mehr Umsatz machen konnte als im Vorjahreszeitraum.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr TP-Link Neffos X1 Max 4G LTE Smartphone (13,90 cm (5,5 Zoll) FHD Display, 4 GB Speicher, 64 GB ROM, Android 7.0) cloudy grey
TP-Link Neffos X1 Max 4G LTE Smartphone (13,90 cm (5,5 Zoll) FHD Display, 4 GB Speicher, 64 GB ROM, Android 7.0) cloudy grey
Original Amazon-Preis
233,99
Im Preisvergleich ab
219,70
Blitzangebot-Preis
199,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 34

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden