Ballmer: Vista nötiger Schritt auf Weg zu Windows 7

Windows 7 Microsoft-Chef Steve Ballmer hat im Vorfeld der Markteinführung von Windows 7 dessen Vorgänger Windows Vista als notwendigen Zwischenschritt verteidigt. Er reagierte damit auf die Frage, ob das viel gescholtene Vista überhaupt nötig gewesen sei. Im Interview mit WinFuture.de erklärte Ballmer anlässlich seiner derzeit stattfindenden Pre-Launch-Tour, dass es in der Zeit seit der Veröffentlichung von Windows XP auch dann zwei neue Betriebssystem-Veröffentlichungen gegeben hätte, wenn Windows Vista "perfekt" gewesen wäre. Letztlich war Vista seiner Meinung nach nötig, denn sonst wäre Windows 7 nicht zu dem geworden, was heute von den Kunden gelobt wird.

Ein Großteil der Neuerungen und Verbesserungen in Windows 7 gehe schließlich auf die mit Windows Vista gemachten Erfahrungen zurück. Er gab zu, dass Microsoft die Reaktionen auf Vista nutzte, um zu verstehen, was die Kunden von einem Betriebssystem wirklich erwarten.

Es sei in der Presse gut dokumentiert worden, dass man mit Vista eigentlich mehr vor hatte, wie die Prototypen von Windows Codename "Longhorn" belegen. Laut Ballmer musste Microsoft seine Pläne für "Longhorn" aber redigieren, was an den zu hoch gesteckten Zielen lag. Er gestand ein, dass man "mit Longhorn nach den Sternen greifen" wollte, was dann aber scheiterte.

Letztlich hat Microsoft seiner Auffassung nach aber viel aus dem Vista-Desaster gelernt, so dass der Weg zum Nachfolger von Windows 7 wesentlich leichter zu bewältigen sein werde als die Entwicklung von Windows XP zu Windows Vista und schließlich Windows 7.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden