Microsoft: Tastatur unterscheidet Tastendruck-Stärke

Peripherie & Multimedia In Microsofts Hardware-Abteilung wurde eine Tastatur entwickelt, die beim Tasten-Anschlag unterscheiden kann, wie stark eine Taste jeweils gedrückt wurde. Das teilte das Unternehmen mit. Die Technologie soll verschiedene neue Funktionen ermöglichen. Sie könnte beispielsweise dafür sorgen, dass Buchstaben automatisch groß geschrieben werden, wenn der Anwender stärker auf die Taste drückt. Auch eine Änderung des Schriftbildes hin zu größer dargestellten Zeichen wäre denkbar.

Auch bei Sondertasten könne die Technik genutzt werden, hieß es. Sie könnte anhand dessen, wie stark die Delete-Taste gedrückt wird beispielsweise feststellen, ob der Anwender nur einen Buchstaben oder das gesamte Wort löschen möchte.

Bisher handelt es sich bei dem Gerät lediglich um einen Prototypen und es gibt noch keine Planungen, einen entsprechende Tastatur wirklich auf den Markt zu bringen. Sie soll vorerst eingesetzt werden, um neue Wege bei der Bedienung von Rechnern auszuloten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren119
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
Original Amazon-Preis
134,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 33

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden