Bericht: Windows 7 Build 7600.16385 zu Final erklärt

Windows 7 Microsoft hat unbestätigten Angaben zufolge bereits am letzten Freitag die Windows 7 Build 7600.16385 zur finalen Ausgabe des neuen Betriebssystems erklärt. Schon ab Freitag dem 24. Juli 2009 soll die Windows 7 Final über das Betaportal Connect bereit stehen. Wie das russische Portal Wzor berichtet, wurde am Abend (Ortszeit) Freitag letzter Woche bei Microsoft darüber abgestimmt, ob Windows 7 Build 7600.16385 zur finalen Ausgabe erklärt werden sollte. Nachdem die Ergebnisse bereinigt wurden, hätten alle Beteiligten für die Erklärung zur Final gestimmt, heißt es.

Die vollständige Buildstring der finalen Ausgabe von Windows 7 lautet den Angaben zufolge 6.1.7600.16385.090713-1255. Diese Version soll inzwischen bereits ins Internet gelangt und in Form von im Nachhinein erstellten Installationsmedien verfügbar sein. Im Zuge der Veröffentlichung über Connect wird auch damit gerechnet, dass die dann bereit gestellten von Microsoft produzierten Images ebenfalls an die Öffentlichkeit gelangen.

Offiziell sprach Microsoft zuletzt davon, dass man die Arbeiten an Windows 7 noch nicht abgeschlossen habe. Angeblich soll die Fertigstellung aber noch vor Ende Juli bekannt gegeben werden. Microsoft war jüngst gegen das Portal Wzor vorgegangen, weil von dort bereits diverse Vorabversionen von Windows 7 ins Internet gelangt waren. Die Microsoft-nahen Quellen von Wzor gelten insgesamt als äußerst vertrauenswürdig.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden