Windows 7: Upgrade auch direkt vom RC möglich

Windows 7 Der Software-Konzern Microsoft hat beruhigende Nachrichten für zukünftige Käufer von Windows 7-Upgrade-Versionen, die einen hohen Arbeitsaufwand bei der Installation befürchteten. Wer sein älteres Betriebssystem bereits von der Festplatte verbannt hat und mit dem Windows 7 Release Candidate arbeitet, kann das Upgrade auf die finale Version direkt installieren. Es ist nicht notwendig, die frühere Windows-Version zuvor aufzuspielen.

Das stellte Microsoft gegenüber dem 'Houston Chronical' klar. Allerdings müssen Programme, die auf dem Release Candidate genutzt wurden, erneut installiert werden. Dies liegt daran, dass die Dateien des vorherigen Betriebssystems nicht einfach überschrieben werden, sondern eine komplette Neuinstallation stattfindet.

Die Daten bleiben allerdings erhalten. Die Installationsroutine verschiebt den kompletten Festplatteninhalt dafür in das Verzeichnis Windows.old. Dort können gespeicherte Dokumente und andere Inhalte wieder abgerufen werden, die mit kopierten Programme funktionieren allerdings nicht mehr.

Einen kleinen Haken gibt es allerdings, wenn zu einem späteren Zeitpunkt das Upgrade erneut installiert werden soll, weil man beispielsweise die Festplatte ausgetauscht hat. Dann muss die ursprünglich verwendete Kopie von Windows XP oder Vista zuvor installiert werden.

Das Ganze gilt allerdings nur für Kunden, die sich außerhalb Europas eine günstige Upgrade-Version kaufen. Hierzulande ist diese wegen wettbewerbsrechtlicher Probleme nicht erhältlich.

Windows 7 RC Download:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:10 Uhr Huawei Watch Classic mit Lederband in
Huawei Watch Classic mit Lederband in
Original Amazon-Preis
275
Im Preisvergleich ab
259
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 28% oder 76

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden